Schreiben Sie für uns

Willst du für uns schreiben??

Sie können jederzeit ein beliebiges Thema ansprechen, sofern es sich um ein reisebezogenes Thema handelt. Es kann sich um eine bewegende persönliche Erzählung, einen Fotoessay, eine Ermittlungsgeschichte und alle dazwischen liegenden Themen handeln. Wir suchen eine Reihe von gut recherchierten Qualitätsartikeln (denken Sie teilbar, mit einem sympathischen und zuordenbaren Ton). Als Richtlinie sollte Ihre Einreichung zwischen 700 und 2.000 Wörtern liegen.

Die Regeln:

  1. Bereits veröffentlichte Arbeiten werden nicht berücksichtigt. Dies schließt Inhalte ein, die in anderen Online-Magazinen, Tumblern und auf Ihren persönlichen Websites erschienen sind.
  2. Schreiben Sie eine Geschichte, die zu unserem Stil passt: beziehbar, nicht unpersönlich, sachkundig, aber nicht institutionell, selbstsicher, aber nicht übermütig und verspielt, aber nicht kindisch!
  3. Folgen Sie unserem Beispiel und verwenden Sie die britische Rechtschreibung, Zeichensetzung und Terminologie. Weitere Informationen finden Sie im Style Guide der University of Oxford!
  4. Senden Sie Ihren fertigen Beitrag als Google Doc an: maggie (dot) soares (at) tourradar (dot) com
  5. Sie müssen nicht erfahren sein, Sie müssen nur gut sein!

Unsere Redakteure sind immer auf der Suche nach neuen Mitwirkenden und wir schätzen (und lesen) wirklich jede einzelne Einsendung, die wir erhalten. Davon abgesehen können wir nur Autoren antworten, die unseren Regeln folgen und deren Schreibweise unseren Anforderungen entspricht.

Viel Spaß beim Schreiben!

Psst… wir machen ein spezielles Feature und möchten von Wegbereitern wie Ihnen hören!

Kennen Sie einen Weltenbummler, der eine Spur bereist oder die Welt auf inspirierte Weise erkundet? Oder haben Sie auf Reisen etwas erlebt, das Ihren Lebensweg verändert hat??

Wenn ja, möchten wir Ihre Geschichte teilen! Wir suchen nach einzigartigen Personen für unsere Reisetagebücher. In der Vergangenheit haben wir Geschichten über eine Frau erzählt, die auf einer Reise krank wurde und die Welt der Bienen entdeckte. Ein Mann, der die ganze Welt bereiste, um ein Stereotyp herauszufordern, und ein Fotograf, der die Aufgabe hat, die Welt einzufangen Küsten.

Wenn Sie der Welt von einer großen Reise erzählen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: sahar (at) tourradar (dot) com