Willkommen bei Twin Peaks, einem Führer zu den Schauplätzen des Kultklassikers

Dies mag das goldene Zeitalter des Fernsehens sein, aber solche vergoldeten Epochen müssen irgendwo beginnen - und das könnte irgendwo sein Zwillingsgipfel. Diese von David Lynch mitgeschaffene klassische Dramaserie der neunziger Jahre vereint Kriminalität, Mystik, Philosophie und Humor in einer fiktiven Stadt in Washington, die von skurrilen Figuren bevölkert ist.

In diesem Jahr wird eine neue Staffel ausgestrahlt. Hier erfahren Sie, wie Sie wichtige Drehorte besuchen können.

Snoqualmie Falls, unterhalb der Salish Lodge © Richard A. McMillin / Shutterstock

Das Roadhouse

Das Herz von Zwillingsgipfel Land ist das Snoqualmie Valley, in den Hügeln östlich von Seattle. Es ist leicht zu erreichen für einen Tagesausflug von der Großstadt. Besuchen Sie zuerst Fall City, eine Stadt, in der sich das als Bang Bang Bar bekannte Gebäude befindet, das allgemein als The Roadhouse bezeichnet wird. Dies war der Unterhaltungsort für Erwachsene in Twin Peaks, der von Paaren und Bikern besucht wurde, die Live-Musik hörten und ein oder zwei Bier tranken.

Eine der denkwürdigsten Szenen hier zeigte den mystischen Riesen, der in einer Vision für FBI-Agent Dale Cooper auftauchte und ihn vor einem Mord mit der Nachricht "Es passiert wieder" warnte. Heutzutage beherbergt das jahrhundertealte Gebäude das Fall City Roadhouse (fcroadhouse.com) und bietet Unterkunft und Verpflegung.

Hinten ist ein anderer Ort: die Hütte, in der The Bookhouse abgebildet war, das Hauptquartier des Geheimbundes The Bookhouse Boys.

Ort: 4200 Preston-Fall City Rd SE, Fall City

Fall City Roadhouse, als Roadhouse in Twin Peaks gesehen © Tim Richards / Lonely Planet

White Tail Falls

Weiter südöstlich in Richtung der Stadt Snoqualmie liegt dieser beeindruckende Wasserfall, der majestätisch über unsere Bildschirme fällt, als der Vorspann für das eindringliche Thema des Komponisten Angelo Badalamenti.

In Wirklichkeit, bekannt als die Snoqualmie-Fälle (snoqualmiefalls.com), ist dies eine bedeutende Site für die Snoqualmie-Indianer, die sagen, der Nebel der Fälle verbinde Himmel und Erde. Seit 1899 befindet sich hier auch ein Wasserkraftwerk, über das Sie im nahe gelegenen Snoqualmie Falls Hydroelectric Museum mehr erfahren können.

Seine großartige Schönheit macht den Ort zu einer beliebten Touristenattraktion, und es gibt eine Aussichtsplattform, von der aus man das beobachten kann Zwillingsgipfel Selfie mit dir, den Wasserfällen und unserem nächsten Ort: The Great Northern.

Ort: 6501 Railroad Ave SE, Snoqualmie

Snoqualmie Falls und Salish Lodge © Peerasith Patrick Triratpadoongphol / Shutterstock

Der große Norden

Dieses prächtige Hotel mit Holzinterieur und Totems der amerikanischen Ureinwohner befand sich stolz über dem Wasserfall und war die Domäne des intriganten Geschäftsmanns Benjamin Horne und seiner Tochter Audrey. Hier wurde Agent Cooper in der ersten Staffel von einem unbekannten Angreifer im Cliffhanger erschossen.

Das erste Hotel, das hier gebaut wurde, war die Snoqualmie Falls Lodge von 1916, eine kleine Herberge, in der sich Reisende auf ihrer Reise durch die Berge ausruhten. 1988 wurde es umgebaut und zur gehobenen Salish Lodge ausgebaut. Mit seinen Wellnessanwendungen und der malerischen Aussicht ist es ein guter Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden Zwillingsgipfel Universum. Am Ende des Tages serviert Ihnen die Hotelbar einen Dale Cooper Cocktail zum Gedenken an die Zwillingsgipfel Agent mit Gin, Apfelwein und dem hauseigenen Honig.

Ort: 6501 Railroad Avenue SE, Snoqualmie

Ronettes Brücke

Auf der anderen Seite des Snoqualmie River, von der Salish Lodge aus, führt Sie die Railroad Avenue am Northwest Railway Museum und dem gigantischen Snoqualmie Centennial Log vorbei, die im Abspann von erschienen sind ZwillingsgipfelPilotfolge. Eine Linkskurve auf dem Meadowbrook Way führt Sie zurück zum Fluss und zu den kühlsten Drehorten: Ronette's Bridge.

Ronette's Bridge, eine ehemalige Eisenbahnbrücke in Snoqualmie © Tim Richards / Lonely Planet

Diese Eisenbahnbrücke war der Ort, an dem eine benommene und verletzte Ronette Pulaski gefunden wurde, die dem Schicksal der ermordeten Laura Palmer entkommen war. In der heutigen Zeit wurden die Schienen entfernt und die Brücke ist jetzt Teil des Snoqualmie Valley Trail, der von Wanderern und Radfahrern genutzt wird. Trotz dieses gesunden modernen Zwecks scheinen die dunklen Träger des Bauwerks immer noch bedrohlich über dem Wasser zu ragen.

Ort: 40412 SE Reinig Rd, Snoqualmie

Sheriff's Station und Packard Sawmill

Nördlich von Ronettes Brücke, 396th Die Fahrt führt durch Bäume zu dem Ort, an dem sich der Sheriff befand, der von Sheriff Harry S. Truman und seinen treuen Stellvertretern bewohnt wurde. Es ist sofort erkennbar, obwohl es jetzt von der DirtFish Rallye-Fahrschule (dirtfish.com) besetzt ist..

Vom Parkplatz aus hat man freie Sicht auf einen anderen Zwillingsgipfel Wahrzeichen, die Packard Sawmill. Diese Einrichtung wurde als zentraler Vermögenswert der Familien Packard und Martell dargestellt. Das 1917 als Weyerhaeuser Mühle eröffnete Werk wurde 2003 geschlossen und nur noch ein einziger Schornstein zeugt von seiner Geschichte und seinem Fernsehruhm.

Ort: 7001 396th Drive SE, Snoqualmie.

Die Überreste der Packard-Sägemühle (in Wirklichkeit die Weyerhaeuser-Mühle) in Snoqualmie © Tim Richards / Lonely Planet

Double R Diner

Zurück über den Fluss auf der Railroad Avenue fahren Sie nach Südosten in die kleine Stadt North Bend. Hier finden Sie die am meisten in Erinnerung gebliebenen Zwillingsgipfel Lage, das Double R Diner. Dieses Café der alten Schule, das von der Besitzerin Norma Jennings in ihrer blauen Retro-Uniform geleitet wurde, war der Inbegriff des kleinen Stadtessens in der Serie. Es war auch ein beliebter Treffpunkt von Agent Cooper, der die Kirschtorte und die „verdammt gute Tasse Kaffee“ lobte.

Eigentlich als Twede's Café bekannt, hat das familiengeführte Restaurant, das 1941 eröffnet wurde, seit seiner Hauptrolle in den 1990er Jahren (einschließlich eines Feuers) verschiedene Höhen und Tiefen durchgemacht. Mit den Dreharbeiten zum Neuen Zwillingsgipfel Saison wurde es in sein altes Aussehen umgewandelt. Wenn Sie jetzt zu Besuch sind, können Sie immer noch Kaffee trinken, Kuchen essen und die Geheimnisse der Kleinstadt belauschen.

Ort: 137 W North Bend Way, North Bend.

Außenansicht von Twede's Café, North Bend, auf dem Bildschirm als Double R Diner zu sehen. © Tim Richards / Lonely Planet

"Willkommen bei Twin Peaks" -Schild

Um eine Bonusposition zu erhalten, lenken Sie Ihr Fahrzeug auf die 41483 SE Reinig Rd, Snoqualmie, und fahren Sie dann vorsichtig vor. Sie bestaunen die Aussicht, die einst im Vorspann jeder Folge mit dem Zeichen "Willkommen bei Twin Peaks" gekennzeichnet war. Das Schild ist nicht mehr da, aber die Kulisse hat sich nicht viel geändert. Lehnen Sie sich zurück, genießen Sie den Blick auf die Berge und versuchen Sie, die Geheimnisse zu interpretieren, die durch die mächtigen Bäume pfeifen, die Agent Cooper so bewunderte.

Ehemaliger Standort des Schilds "Welcome to Twin Peaks" außerhalb von Snoqualmie © Tim Richards / Lonely Planet