Gehen Sie spazieren, radeln, entdecken Sie den Indianapolis Cultural Trail

Der Indianapolis Cultural Trail, einer der wichtigsten städtischen Rad- und Fußgängerwege des Landes, verbindet fünf Kulturviertel in der Innenstadt und wird durch atemberaubende Gärten, Grünflächen und öffentliche Kunstinstallationen unterstrichen. Fünf Jahre nach seiner Eröffnung im Jahr 2013 hat sich der 13 km lange Greenway zu einem Ziel für 1 Million Menschen im Jahr entwickelt: Geschäftsleute aus der Region, die zur Arbeit radeln, Familien, die mit Kindern und Hunden im Schlepptau spazieren gehen, und Sportfans, die abfahren Hotels in der Innenstadt zu Colts oder Pacers Spielen.

"Der Kulturpfad hat die Art und Weise, wie die Menschen die Innenstadt von Indianapolis erleben, verändert", sagt Kären Haley, Geschäftsführer des Indianapolis Cultural Trail, Inc. Unternehmenszentrale. Und es hat dazu beigetragen, Indianapolis als eine Stadt zu etablieren, die fortschrittliches Denken und große, mutige Ideen schätzt. ' Hier sind unsere Tipps, wie Sie das Beste aus diesem erstklassigen Steckverbinder herausholen können.

Der 13 km lange Indianapolis Cultural Trail hat die Art und Weise, wie Besucher und Einheimische die Stadt erleben, verändert. © Lavengood Photography

Sich auf dem Kulturpfad fortbewegen

Der Cultural Trail macht es leicht, ein Gefühl für die Lage des Landes in der Innenstadt von Indy zu bekommen. Die meisten Trailnutzer denken an einen kurzen Ausflug, aber es ist nicht schwierig, den gesamten Weg über ein paar Tage zu bewältigen oder eine Wochenendroute zu erstellen. Schaufensterbummel auf der Mass Ave, Joggen entlang des Canal Walk in europäischem Stil, Radfahren zum Brunch auf dem Fountain Square - der Weg bietet zahlreiche Möglichkeiten, diese und andere urbane Abenteuer zu erleben.

Für einen schnellen Weg von Punkt A nach Punkt B werden im Indiana Pacers Bikeshare-Programm 250 gelbe Fahrräder an 29 Stationen auf dem Trail und in der Innenstadt gepflegt. Es werden auch geführte Radtouren und Wanderungen angeboten. Alle Einnahmen fließen zurück in den Indianapolis Cultural Trail, Inc. - für dessen Unterhalt kein Steuergeld verwendet wird. Ein ehrenamtliches Team sorgt dafür, dass das Gelände das ganze Jahr über gut aussieht. Viele Gruppen treffen sich in der Stadt, um Kongresse abzuhalten.

In der Mass Ave gibt es eine florierende Szene mit Essen, Trinken und Einkaufen. © Jordan Ewbank / CC BY-SA 2.0

Folgen Sie Ihren Augen und Ihrer Nase, um unter den zahlreichen Orten auf dem Weg Ihre eigenen zu essen und zu trinken, einschließlich des national gefeierten Milchzahns mit Brunch-Liebling, des literarischen Blaubarts und des veganen Drei-Karotten-Cafés. Oder buchen Sie eine von Jolene Ketzenberger von WFYIs Eat Drink Indy geleitete Food-Tour, um die Highlights der erstklassigen kulinarischen Szene zu entdecken, die nur darauf warten, auf dem Weg verkostet zu werden. Jeder Ausflug führt in sechs oder sieben lokale Restaurants. Da gelegentlich Brauereien und Brennereien auf den Reiserouten auftauchen, müssen die Teilnehmer mindestens 21 Jahre alt sein, um teilnehmen zu können.

Tauchen Sie ein in Indianapolis 'beste Selfie-Spots

Entlang des Kulturpfads gibt es viele Orte, an denen Sie innehalten und Luft schnappen können. Entlang des kunstreichen Zentralkanals durch den White River State Park, der sich am Indiana History Center entlang schlängelt und nach Norden verläuft, finden Sie einige der schönsten Sehenswürdigkeiten das USS Indianapolis Denkmal bis zur 10. St. Bei schönem Wetter können Sie sogar Tretboote und Gondeln sehen.

Die Länge der Mass Ave im Nordosten des Pfads bietet alles, was Sie für einen unterhaltsamen Nachmittag brauchen. Hier gibt es eine Vielzahl von trendigen Geschäften, Restaurants und Wasserstellen zu entdecken. Machen Sie eine Pause, um die hochfliegenden Wandgemälde der in Indianapolis lebenden Autoren Kurt Vonnegut und Mari Evans zu bewundern, und schwingen Sie sich dann zusammen mit 'Ann Dancing', einer LED-Skulptur auf dem Zebrastreifen in der Vermont Street, die den Umriss einer Frau in einem Kleid zeigt, das sich ihrem eigenen imaginären Rhythmus nähert.

Das LED Kunstwerk 'Ann Dancing' ist eine Lieblingsinstallation entlang des Indianapolis Cultural Trail. © Indianapolis Cultural Trail, Inc.

Ein weiteres Highlight des Weges ist der Glick Peace Walk. Diese zweistöckige Straße in der Walnut Street zwischen der Capitol Ave und der Meridian Street ist eine Hommage an Gene und Marilyn Glick, bekannte Philanthropen aus Indianapolis . Versuchen Sie es nachts zu sehen, wenn die beleuchteten Schnitzereien von Abraham Lincoln, Martin Luther King Jr. und Susan B. Anthony einen fast ätherischen Glanz annehmen. Haley merkt an, dass dieser Abschnitt des Weges "eine schöne Art ist, Geschichte zu erleben".

Der südöstliche Endpunkt des Weges am historischen Fountain Square Theatre bietet eine unkonventionelle Kulisse mit Cafés, Ladenfronten und Veranstaltungsorten für Live-Musik. Viele von ihnen befinden sich im Theater selbst, einem Schatz von 1928, der zwei Bowlingbahnen, Kunstgalerien, eine Bar auf dem Dach und vieles mehr beherbergt.

Die Landschaftsgestaltung und die öffentliche Kunst entlang des Kulturpfads werden von Freiwilligen übernommen. © Lavengood Photography

Trail Tipps und Etikette

In Indianapolis sind Manieren wichtig, und es gibt ein paar Feinheiten, die Sie für glückliche Trails beachten sollten. "Wenn Sie sich auf einem Abschnitt des Pfades befinden, auf dem Fahrrad- und Fußgängerwege ausgewiesen sind, achten Sie darauf, auf Ihrer Fahrspur zu bleiben", sagt Haley. "Und wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, ist es höflich," Zu Ihrer Linken "zu sagen, wenn Sie an jemandem vorbeifahren, der sich langsamer bewegt als Sie."

Vergessen Sie auch nicht, nach sich selbst abzuholen. Mülleimer und Recyclingbehälter an fast jeder Kreuzung ermutigen die Trailnutzer, Müll an seine Stelle zu setzen.