Arbeite es! So machen Sie das Beste aus Ihrer Geschäftsreise

Wenn es um Geschäftsreisen geht, gibt es eine feine Grenze zwischen Pflicht und Freude. Für viele reguläre Reisende ist diese abgedroschene Routine eines langen Fluges, eines anonymen Hotelzimmers und eines lauwarmen Zimmerservice-Essens eher etwas zu ertragen als zu umarmen. Aber spielen Sie Ihre Visitenkarten richtig aus, und diese Art von Reisen bieten eine aufregende Gelegenheit zur Entdeckung jenseits der Wände des Sitzungssaals.

Wo übernachten?

Für Kurztrips ist in der Regel ein Hotel die beste Wahl. Überprüfen Sie, ob Ihr Zimmer über WLAN verfügt (einige kleinere Hotels bieten es nur im Foyer an), damit Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren können und Zeit für Besichtigungen haben. Wählen Sie eine Unterkunft in der Nähe von Museen oder die Attraktionen, die Sie am meisten sehen möchten. Vielleicht können Sie sich morgens auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause nach einem Großteil Ihres Arbeitstages an dieser fantastischen Ausstellung beteiligen Über. Für längere Reisen ist es eine gute Idee, ein Zimmer in einer Wohnung zu mieten, da Sie so mehr von der Erfahrung eines Einheimischen erfahren und möglicherweise in einem Wohngebiet bleiben und das tägliche Leben in Aktion erleben können.

Wenn Sie sich dazu entschließen, ein paar zusätzliche Tage auf Ihre Reise zu setzen, können Sie in einem Business-Hotel übernachten - die meisten Zimmerpreise am Wochenende. Suchen Sie nach Angeboten, die Frühstück und WLAN-Zugang beinhalten, da Sie damit Geld sparen, wenn Sie auf eigene Faust reisen.

Wie man Geschäft und Vergnügen in Einklang bringt

Essen und Trinken sind zwei der großen Freuden des Reisens. Warum also nicht ein Geschäftstreffen während des Mittagessens in den Restaurants planen, die Sie unbedingt besuchen möchten? (Dies bedeutet auch, dass Sie nicht immer alleine auswärts essen müssen.) Wenn Sie den ganzen Tag in einem Büro sitzen bleiben, fragen Sie die Kollegen nach ihrer Lieblingsempfehlung für ein Café in der Nähe und schlagen Sie vor, dass ein Spaziergang dazu möglicherweise in Ordnung ist - Ihre Arbeitskollegen werden die Pause wahrscheinlich genauso zu schätzen wissen, wie Sie es genießen werden, die Straßen zu erkunden. Wenn Sie spät arbeiten müssen, können Sie sich jederzeit an eine Bar begeben und sich mit einem Drink und ein paar lokalen Farben stärken. Viele Bars bieten kostenloses WLAN und es macht nichts aus, wenn Sie und Ihre Kollegen Ihre Laptops mitbringen.

Das Kaufen von Geschenken für besonders hilfsbereite Kollegen kommt immer gut an und ist eine gute Ausrede, um die lokale Einkaufsszene zu erkunden (vielleicht ein oder zwei Geschenke mit nach Hause zu nehmen)..