Wild im Herzen beste Tierabenteuer

Lass deinen Puls rasen mit den wildesten Tierabenteuern auf der ganzen Welt. Dieser Artikel ist von Lonely Planet angepasst 1000 ultimative Abenteuer.

Gehen Sie in die Nähe von Pandas in der Nähe von Xi'an, China

Pandas von Chi King. CC BY 2.0.

Diese schwarz-weißen Schönheiten sind vom Aussterben bedroht, aber Sie können ihnen helfen - und gleichzeitig eng und freundlich werden -, indem Sie sie füttern und ihren Lebensraum jeden Tag im Dorf Lou Guan Tai, eine 1,5-stündige Autofahrt von Xi ', reinigen. ein, China (Heimat der berühmten Terrakotta-Krieger-Statuen). Die Niedlichkeit, die es mit sich bringt, wenn ein kuscheliger, gelehriger Panda Bambus frisst, macht das Aufräumen wieder wett - es ist wichtig, sie bequem zu halten, da glückliche Pandas mit größerer Wahrscheinlichkeit züchten. Sie werden auch etwas über die lokale chinesische Kultur lernen und auf dem Weg einige köstliche Knödel essen.

Gehen: Das Lou Guan Tai Wildtier-Schutzzentrum akzeptiert keine Besucher, nur Freiwillige. Touren sind unter www.realgap.com/china-giant-panda-conservation verfügbar.

Schimpansenspurhaltung in Tansania

Die Pionierin Jane Goodall brachte den Gombe Stream National Park auf die Landkarte, als sie mit ihren Chroniken des Verhaltens der einheimischen Schimpansen die Welt eroberte. Das Gefühl der Anerkennung ist erstaunlich, wenn man hier zwischen den Waldbäumen sitzt und zusieht, wie sich diese Tiere gegenseitig pflegen und mit Werkzeugen Nahrung beschaffen. Hier sind einige der engsten Verwandten der menschlichen Spezies. Obwohl Ihre tägliche Zeit unter den Tieren notwendigerweise kurz ist, ist es eine Erfahrung, die ein Leben lang mitschwingt.

Gehen: Verschiedene Unternehmen bieten in Gombe Schimpansensafaris an. Juni bis Oktober ist die beste (trockenste) Reisezeit; siehe http://tanzaniaparks.com/gombe.html. Der Park ist mit dem Boot von Kigoma aus zu erreichen.

Falknerei in Nationalpark Dartmoor, Devon, England, Großbritannien

Harrier Hawk von Pharaoh Hound. CC BY 2.0

Falken sind die schnellsten Tiere der Welt und jagen mit bis zu 320 km / h ihrer Beute entgegen. Es ist demütig, dass der majestätische Vogel schwer auf Ihrem Arm sitzt, Ihnen in die Augen schaut und Sie kraftvoll mit ihnen und einer über 4000 Jahre alten Tradition verbindet. Shakespeare war ein erfahrener Falkner, und Sie können auch einen Erlebnistag in Dartmoor inmitten der Kulisse der alten Welt aus grünen Hügeln und englischen Herrenhäusern beginnen. Um den Falken zu werfen, drücken Sie zurück und dann vor und fliegen Sie Ihren Falken ab.

Gehen: An den Jagdtagen (Oktober bis Januar) wird es dramatischer, wenn Sie den Händlern folgen und Zeuge von Falken werden, die um ihre natürliche Beute, die Kaninchen, rennen. Siehe www.dartmoorhawking.co.uk.

Hundeschlittenfahren in der skandinavischen Arktis, Schweden

Das Sitzen und Stehen auf einem Schlitten, der von pelzigen Siberian Huskies gezogen wird, zeigt, wie die Samen traditionell die weißen Ebenen und zugefrorenen Seen der schwedischen Taiga überquerten, in denen Eisberge kaum von schneebedeckten Kiefern zu unterscheiden sind. Steigen Sie ein und fühlen Sie sich frei in der frischen Luft. Sie können bei den Sami bleiben und deren traditionelles Leben als Rentierzüchter erleben, während Sie im Training einige noch flauschigere Husky-Welpen treffen. Wenn Sie von Dezember bis Februar die längsten Stunden der Dunkelheit anstreben, können Sie sogar das Nordlicht fangen.

Gehen: Hundeschlittenfahrten mit Kabinen und Northern Light Viewing sind unter www.naturetravels.co.uk/category-dog-sledding.htm verfügbar

Reiten Sie ein Kamel auf der Seidenstraße in Xinjiang, China

Die Entdeckungsreise nach Peking mit landrovermena. CC BY 2.0.

Während Sie selbstbewusst auf Ihrem Kamel sitzen und die Hände in den Händen halten, trocknet der Wind Ihren Schweiß und trägt das Läuten der Kamelglocken. Dieses Wüstenschiff verband China, die Arabische Halbinsel und Europa seit Tausenden von Jahren - eine Route, die als Seidenstraße bekannt ist und nicht nur Seide und Parfüm transportiert, sondern auch Technologie, Religion und die heimtückische Beulenpest. Kameltouren führen Sie durch Chinas Wüsten zu Sehenswürdigkeiten wie den alten Buddha-Statuen und erfordern einige Reitstunden pro Tag.

Gehen: Finden Sie eine Kameltour in einem Seidenstraßenziel wie Kashgar oder Hotan, beide in Xinjiang. Sechs bis 24-tägige Touren sind über www.uighurtour.com verfügbar.

Füttere Haie und Stachelrochen in Australien

Seien Sie nicht nervös, das sind keine Weißen, sondern viel zahmeren Haiarten und Stachelrochen. Der Besuch eines Wassersportzentrums in Australien bietet die Möglichkeit, die Tiere zu füttern und zu kuscheln, während sie Ihre Beine im Wasser kitzeln. Auf dem Fütterungsmenü stehen Tintenfische, kleine Fische, Weichtiere und Krebstiere, die Sie hungrigen Mäulern übergeben können. Selbst für Kinder ist es sicher genug, mit einem Zebrahai, einem markanten schwarzen Stachelrochen, der in der Nähe schwebt, hüfthoch ins Wasser zu waten. Wenn Sie möchten, können Sie das Meeresleben vom Beckenrand aus füttern, aber das macht nicht so viel Spaß, als wenn Sie nah genug dran sind, um mit der Hand über die Haifischhaut zu gleiten.

Gehen: Sowohl in New South Wales als auch in Victoria gibt es australische Shark & ​​Ray-Zentren. Besuchen Sie www.ozsharkandray.com.au.

Schlangensafari, Kenia

Grüne Mamba von Neil. CC BY 2.0.

Wenn die Idee, die Wildnis Kenias zu bereisen, um einige der tödlichsten Schlangen Afrikas aufzuspüren, eher nach Himmel als nach Hölle klingt, dann ist dieses Abenteuer etwas für Sie. Wenn Sie durch die Parks fahren und durch den Dschungel spazieren, werden Sie von Ihrem erfahrenen Guide mit Kobras, Addierern, Pythons und vielem mehr vertraut gemacht. Sie werden viele dieser unglaublichen Kreaturen sehen, aber es ist unmöglich, sich über sie lustig zu machen. Selbst am letzten Tag, wenn Sie beobachten, wie die massive grüne Mamba auf einem nahe gelegenen Baum davonrutscht, werden die Haare auf Ihren Armen wahrscheinlich immer noch zu Berge stehen.

Gehen: Bio-Ken Snake Farms bietet drei- und zwölftägige Schlangensafaris an, die alle Transport-, Futter- und Unterbringungskosten beinhalten. Siehe http://bio-ken.com/index.php/snake-safari. Abenteuer finden im und um den Tsavo East National Park statt.

Elefantenbetreuung in Thailand

Nein, nicht auf einem Elefanten reiten, sondern ihn nach Missbrauch als Zirkustier gesund pflegen. Sie müssen jeden Tag Hausbesuche machen und in den Dschungel wandern, in dem es neben Affen und tropischen Vögeln lebt. Dies ist kein bloßes Elefantenkrankenhaus oder Zoo, sondern die natürliche Umgebung der königlichen Kreatur. Wenn Sie in die dunklen Augen eines asiatischen Elefanten schauen, können Sie die emotionale Verbindung spüren, die es sehr viel schwieriger macht, sich von ihm zu verabschieden, wenn er wieder in die Wildnis eingeführt wird. Sie werden auch eine Verbindung mit der lokalen Gemeinschaft herstellen und die Sprache im Austausch für Ihre Sprache lernen.

Global Vision International bietet freiwillige Programme gegen Gebühr oder als Stipendium an. Siehe www.gviusa.com/programs/volunteer-elephants-thailand.