Wohin im Februar für die Kultur gehen

Die Neujahrsfeierlichkeiten sind vorbei und vorbei, aber das alte Mädchen lebt noch, denn der Februar bringt die Farben und das Chaos der Karnevalssaison mit sich - Brasilien, Haiti und Venedig sind die Anführer der mit Pailletten bekleideten Anklage.

Und wenn Sie alle ausgelassen sind oder nur eine Tempowechsel benötigen, haben wir einige ruhigere kulturelle Angebote auf Lager, von der Kreuzfahrt auf den Wasserstraßen Kambodschas bis zur Erkundung Venedigs, wenn es menschenleer ist.

Der Karneval in Rio hat alle Farben und Kulturen, von denen Sie träumen können. © Buda Mendes / Getty Images

Party, Party, Party in Rio de Janeiro

Es gibt keine Party auf dem Planeten wie den Karneval in Rio. Zwei Millionen Menschen haben sich in einer der schönsten Städte der Welt mit Pailletten abgemischt, sambiert, getanzt und getrunken - Feste werden nicht viel heller, praller, härter oder unvergesslicher. Für einige mag es höllisch klingen, sich diesem gewaltigen Nahkampf anzuschließen. Für andere ist dies eine Eimer-Liste. Eine frühzeitige Buchung ist ebenso wichtig wie die Entscheidung über die Teilnahme: Ein Sitzplatz auf der Tribüne Sambodrome, um die Paraden zu verfolgen? Melde dich bei einer Samba-Schule an, um an der Aktion teilzunehmen? Beitritt zum blocos (Straßenfeste) für mehr informellen Spaß? Betrachten Sie auch verschiedene brasilianische Städte für eine Vielzahl von Karnevalsstimmungen. Probieren Sie Salvadors gewaltiges afrikanisch geprägtes Ereignis, die traditionellen Straßenfeste von Recife und Olinda oder den Karneval von São Paulo - wie Rio, aber bei weitem weniger touristisch.

  • Reiseplan: Buchen Sie rechtzeitig, wenn Sie Brasilien während der Karnevalssaison besuchen. Add on Erholungszeit am Strand: Búzios (in der Nähe von Rio) oder Ilha de Tinharé (in der Nähe von Salvador).
  • Müssen wissen: Die nächsten Termine für den Karnevalssonntag sind der 26. Februar 2017, der 11. Februar 2018, der 3. März 2019 und der 23. Februar 2020.
  • Andere Monate: Dezember-März - Rio Sommer, heiß (Karneval Februar-März); April-Mai - kühler, feucht; Jun-Sep - milde Winter; Okt-Nov - warm, nicht überfüllt.

Reise zu den Stelzenhäusern von Kampong Phluk in Kambodscha © Hugo / Getty Images

Besuchen Sie Kambodscha, wenn der Himmel trocken ist und der See noch hoch ist

Das Wetter in Kambodscha ist im Februar trocken und herrlich - von den goldenen Stränden von Sihanoukville bis zu den Tempeln von Angkor. Es ist wärmer als die frühe Trockenzeit (Oktober bis Januar), aber noch nicht sehr heiß. Dies ist ein guter Monat, um den weitläufigen, unter Denkmalschutz stehenden Komplex zu erkunden. Lange Sightseeing-Tage sind bei Temperaturen um die 27 ° C angenehmer. und es gibt immer Schatten zwischen Angkors Mauerwerk und Dschungeltaschen. Der Tonlé Sap See hat auch gerade noch genug Wasser, um Bootsfahrten zu schwimmenden Dörfern zu unternehmen, die noch schwimmen. Mit fortschreitender Trockenzeit sinken die Pegel, und Stelzenhäuser, die im Schlamm liegen, und Kampong Phluk (der überflutete Wald) sind unzugänglich.

  • Reiseplan: Beginnen Sie in Siem Reap und geben Sie Angkor die Zeit, die es verdient. Fahren Sie dann auf dem Tonlé Sap See. Fahren Sie in Richtung Süden zu den eindringlichen Museen von Phnom Penh, bevor Sie in Kep oder Sihanoukville am Strand sind. Erwägen Sie auch Wanderungen in den Cardamom Mountains.
  • Müssen wissen: Angkor-Pässe sind für einen (20 USD), drei (40 USD) und sieben (60 USD) Tage erhältlich.
  • Andere Monate: Okt-Apr - trocken; Mai-Sep - nass (Apr-Jun: am heißesten, am feuchtesten).

Kostümierte Nachtschwärmer ziehen während des Karnevals im Februar durch die Straßen von Jacmel, Haiti. © Thony Belizaire / Getty Images

Entdecken Sie die alternative Karibik in Haiti

Ja, das ist die Karibik. Aber nur wenige kommen wegen der karibischen Strände nach Haiti - sandig und palmengesäumt, wie sie auch sein mögen. Nein, die Menschen kommen, um die Region von ihrer ungewöhnlichsten Seite, von ihrer afrikanischsten Seite und von ihrer lebendigsten Seite kennenzulernen. Das Erdbeben von 2010 hat das Land verwüstet, aber es gibt Optimismus für die Zukunft und ein aufregendes Ziel, das auf die Besucher wartet. Der Februar ist kühl und trocken auf der ganzen Insel und somit die beste Zeit, um alles zu erkunden. Die Hauptstadt Port-au-Prince ist eine berauschende Einführung, ein Chaos aus Verkehr, Trümmern, Marktverkäufern, Voodoo-Ritualen, Lebkuchenhäusern und einer lebhaften Musikszene. Jacmel ist ein entspannter, kunstgewerblicher Ort mit schönen Stränden und einem rauschenden Karneval im Februar. Tauchen Sie in die Lagunen und Wasserfälle von Bassin-Bleu ein und wandern Sie (oder reiten Sie auf einem Esel) zur Citadelle Laferrière, einem Fort aus dem 18. Jahrhundert, das sich wie ein Schlachtschiff aus den üppigen Hügeln des Nordens erhebt.

  • Reiseplan: Warten Sie mindestens 10 Tage, um Haiti zu erkunden. Fliegen Sie von Port-au-Prince nach Cap-Haitien (für die Citadelle), um Zeit zu sparen.
  • Müssen wissen: Malaria ist vorhanden, treffen Sie also Vorsichtsmaßnahmen.
  • Andere Monate: Nov-Mar - am kühlsten, trocken (regnerisch im Norden Nov-Jan); April-Juni - heißer, regnerisch in der Mitte; August-Oktober - feucht, nass, Stürme möglich.

Die Straßen von Venedig verwandeln sich, wenn der Karneval in die Stadt kommt. © Kav Dadfar / Getty Images

Umfassen Sie den Karneval oder machen Sie es sich in Venedig bequem

Der Februar ist ein Monat mit zwei Hälften in der schwimmenden Stadt Italiens. Zum Teil ist es Winter in Venedig: kalt, aber hinreißend, weitgehend ohne Tourismus. Es kann grau und beißend kalt sein, aber die Kanäle sind von atmosphärischen Nebeln und dichten Cafés durchzogen cioccolata calda Zuflucht bieten. Praktisch frei von Kreuzfahrtschiffen, ist dies, wenn Einheimische den Ort zurückfordern, während Museen und Kirchen geöffnet, aber leer bleiben. Wählen Sie jedoch ein alternatives Februarwochenende und alles ist anders: Karneval übernimmt. Es gibt maskierte Bälle, Paraden und Feuerwerke, und maskierte Gestalten huschen die Gassen entlang. Fotografen werden im Himmel sein, ebenso wie jeder, der jemals in einer der magischsten Städte der Welt verkleiden wollte. Es ist viel los, aber auch schön. Hinweis: Die meisten Karnevalsveranstaltungen finden im Zentrum statt. In den Wohngegenden Venedigs (z. B. Cannaregio) finden Sie Ruhe und Gelassenheit.