Übernachten in Montreal - Stadtviertel und Umgebung

Montreal ist die bevölkerungsreichste Stadt in Quebec und die zweitbevölkerungsreichste Stadt in Kanada. Montreal ist eine pulsierende Metropole, die für ihre kulturelle, historische und wirtschaftliche Bedeutung im Land bekannt ist. Montreal ist eine der lebhaftesten Städte Nordamerikas und hat die zweitgrößte französischsprachige Bevölkerung der Welt.
Die historische Stadt Montreal, benannt nach dem Mount Royal und auf einer Insel im St. Lawrence River gelegen, wurde vom legendären Autor Mark Twain als „Stadt der hundert Kirchtürme“ geprägt. Die Stadt ist äußerst einladend für die LGBT-Community und hat eine engagierte Community, die schwule und lesbische Besucher aus der ganzen Welt willkommen heißt.
Montreal ist die einzige Stadt des Landes, in der 1976 die Olympischen Sommerspiele stattfanden. Lassen Sie uns einige der beliebtesten Viertel erkunden, um Ihnen bei der Auswahl der Übernachtungsmöglichkeiten in Montreal zu helfen.

Altes Montreal

Quelle: ProDesign Studio / Shutterstock
Altes Montreal
Das älteste Viertel der Stadt, Old Montreal, liegt am Ufer des Sankt-Lorenz-Stroms. Dieses Viertel zählt zu den wichtigsten Touristenattraktionen in Montreal und zeichnet sich durch gepflasterte Straßen und Architektur aus, von denen einige aus dem 17. Jahrhundert stammenth Jahrhundert. Das Viertel mit seinen zahlreichen historischen Museen und authentischen französischen Restaurants ist über drei U-Bahn-Stationen mit dem Rest der Stadt verbunden. Im Sommer schwärmt der Place Jacques-Cartier von Straßenkünstlern und Touristen aus aller Welt. Wandern ist vielleicht die beste Art, diese Gegend zu erkunden, aber Sie können sich auch eine Segway-Tour gönnen.
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Bonsecours-Markt, Basilika Notre-Dame, Montréal Science Center, Marguerite-Bourgeoys-Museum und Kapelle Notre-Dame-de-Bon-Secours sowie Montréal Museum für Archäologie und Geschichte.
Hotelempfehlungen:
  • Hotel Nelligan - Nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entfernt bietet dieses historische Hotel eine stilvolle europäische Architektur im gesamten Gebäude. Die Zimmer verfügen über zahlreiche Annehmlichkeiten wie einen Fernseher mit Pay-per-View-Kanal, eine iPod-Dockingstation und ein eigenes Bad. Der 24-Stunden-Concierge kümmert sich um alle Ihre Fragen und Wünsche. Genießen Sie eine authentische zeitgenössische Mahlzeit im hoteleigenen Restaurant und gönnen Sie sich im hoteleigenen Fitnesscenter zusätzliche Kalorien. Geeignet für Alleinreisende und Paare.
  • Hotel Épik Montréal - Mit einem Café, einer Gemeinschaftslounge, einem Multi-Cuisine-Restaurant und einer Bar sowie einer schönen Terrasse erwartet Sie dieses historische Hotel nur einen kurzen Spaziergang von der nächsten U-Bahn-Station entfernt. Sie wohnen in gut ausgestatteten Zimmern mit den neuesten Annehmlichkeiten wie kostenfreiem WLAN, einem Flachbild-Kabel-TV, Tee- und Kaffeezubehör, einer iPod-Dockingstation und einem eigenen Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • William Gray - Nur wenige hundert Meter von der Basilika Notre Dame in Montreal entfernt bietet das William Gray wunderschön eingerichtete Zimmer mit modernster Ausstattung, einen kostenlosen Shuttleservice, eine hoteleigene Bar, einen hauseigenen Geschenkeladen und eine 24-Stunden-Rezeption -Stunden Rezeption. Für Ihren Komfort gibt es im Hotel auch einen Geldautomaten und einen Geldwechselservice. Perfekt für Alleinreisende, Paare und kleine Familien.

Innenstadt

Quelle: mat277 / shutterstock
Innenstadt
Die Innenstadt ist ein geschäftiges Viertel mit Fachleuten, Studenten und leidenschaftlichen Einkäufern und gilt zu Recht als das zentrale Geschäftsviertel von Montreal. Das am südlichsten Hang des Mount Royal gelegene Gebiet verfügt über eine der größten Wolkenkratzer-Konzentrationen der Stadt, darunter 1000 de La Gauchetière und 1250 René-Lévesque. Die Underground City, ein Wahrzeichen der Stadt, ist die größte der Welt und bietet Zugang zu über 1.600 Büros, Restaurants, Museen, Universitäten und Geschäften. Eine weitere Hauptattraktion in der Gegend ist die Saint Catherine Street - bekannt für ihre hochwertigen Einzelhandelsgeschäfte. Die Straße ist die geschäftigste Einkaufsstraße Kanadas.
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Das Bell Centre, der Place des Arts, die Opéra de Montréal, das Canadian Centre for Architecture, das Montreal Museum of Modern Art und die Christ Church Cathedral.
Hotelempfehlungen:
  • Le Square Phillips Hôtel & Suites - Mit einem Fitnesscenter, einem Innenpool, einem Businesscenter und einer Sonnenterrasse bietet dieses elegante Hotel gut ausgestattete Suiten und Studio-Zimmer mit Kücheneinrichtung, Kabel-TV, Sitzecke und Bügeleisen / -brett , privates Badezimmer. Ein kostenloses kontinentales Frühstück wird täglich angeboten. Perfekt für alle Arten von Reisenden.
  • Le St-Martin Hotel Stadtmitte - Hotel Particulier - Dieses charmante Hotel liegt in der unterirdischen Stadt von Montreal und bietet komfortable Zimmer mit Annehmlichkeiten wie Kabel-TV, kostenlosem WLAN, gemütlichen Betten und einem eigenen Bad mit kostenfreien Pflegeprodukten. Zu den Annehmlichkeiten zählen ein Außenpool, ein hoteleigenes Restaurant und ein voll funktionsfähiges Fitnesscenter. Ein optionales Frühstück wird täglich angeboten. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • Courtyard by Marriott Montreal Downtown - Im Herzen des Geschäftsviertels von Montreal bietet dieses stilvolle Hotel luxuriöse Zimmer sowie Einrichtungen wie eine Sauna, einen Innenpool auf dem Dach, ein Fitnesscenter und ein hoteleigenes Restaurant. Entspannen Sie auf der Außenterrasse im Loungebereich oder entspannen Sie im Whirlpool. Geeignet für alle Arten von Reisenden.

Hochebene Mont-Royal

Quelle: Richard Cavalleri / Shutterstock
Hochebene Mont-Royal
Das Plateau Mont-Royal, kurz Plateau genannt, ist ein Arrondissement in Montreal, das sich östlich von Mont-Royal befindet. Der am dichtesten besiedelte Stadtteil Kanadas, in dem einst die Arbeiterklasse lebte, ist heute gesäumt von hellen und lebhaften Häusern, urigen Cafés, Buchhandlungen und einigen der beliebtesten Attraktionen des Saint Laurent Boulevard, darunter die La Centrale Galerie Powerhouse , Casa del Popolo und das legendäre Schwartz's Deli. Bekannt für seine unkonventionelle Atmosphäre und seine unverwechselbare Architektur umfasst der Stadtteil auch die Stadtteile Mile End und Milton-Perc (zusammen mit dem McGill Ghetto)..
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Das Warshaw-Gebäude, die Galeries du Parc, der Parc du Mont-Royal, der Parc Jeanne-Mance, der Parc Lafontaine, die Duluth Avenue und das Rialto-Theater.
Hotelempfehlungen:
  • Hôtel de l'ITHQ - Das Hôtel de l'ITHQ bietet gut ausgestattete Zimmer mit luxuriösen Einrichtungen, ein kulinarisches Institut vor Ort sowie Gourmet-Restaurants, einen gut ausgebildeten Concierge, ein Restaurant mit saisonaler Speisekarte und Parkmöglichkeiten ist eine der gefragtesten Immobilien in der Region. Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Geeignet für alle Arten von Reisenden.
  • Manoir Sherbrooke - Dieses historische Anwesen liegt nur einen Steinwurf von Montreals meistbesuchten Sehenswürdigkeiten und fünf Gehminuten von der nächsten U-Bahn-Station entfernt. Das Hotel verfügt über individuell eingerichtete Zimmer mit Einrichtungen wie kostenfreiem WLAN, einer Sitzecke, Kabel-TV und einem eigenen Bad. Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Ideal für Alleinreisende, Paare und kleine Familien.
  • Hotel Kutuma - Nur einen angenehmen Spaziergang von den Einkaufsstraßen der Ste-Catherine Street entfernt bietet das Hotel Kutuma geräumige Suiten und Zimmer mit kostenfreiem WLAN, Flachbild-Sat-TV, Tee- und Kaffeezubehör, Küchenzeile, Safe und eigenem Bad Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein hauseigenes Restaurant mit köstlicher äthiopischer Küche, Zimmerservice und Parkmöglichkeiten. Ein fabelhaftes optionales Frühstück wird täglich angeboten. Perfekt für Alleinreisende und Paare.

Lateinisches Viertel

Quelle: M_Thompson / Shutterstock
Lateinisches Viertel, Montreal
Das Quartier Latin, auch Quartier Latin genannt, ist seit dem 18. Jahrhundert ein Zentrum des Studentenlebens der Stadtth Jahrhundert. Die Tage hier sind gefüllt mit Studenten, die an der Université du Québec à Montréal ein- und ausgehen, während nachts der Schatz zum Spielen herauskommt. Das mit Kinos, Buchhandlungen, Bars und Restaurants sowie Nachtlokalen übersäte Quartier Latin befindet sich im neu entstehenden Quartier des spectacles, einem Kunst- und Unterhaltungsviertel, das als Zentrum für kulturelle Veranstaltungen und Festivals in Montreal eingerichtet wurde. Die Gegend wird manchmal als "New Montreal" bezeichnet und ist ein Leuchtfeuer für Musiker, Künstler und darstellende Künstler, die hierher strömen, in der Hoffnung, anerkannt zu werden.
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Kathedrale Saint-Jacques de Montréal, Galerie de l'UQAM, Place Émilie-Gamelin und Grande Bibliothèque du Québec.
Hotelempfehlungen:
  • Le Relais Lyonnais - Nur 10 Gehminuten von der nächsten U-Bahn-Station entfernt bietet das Le Relais Lyonnais ein wunderbares französisches Café, kostenfreies WLAN und Parkmöglichkeiten. Die Zimmer sind mit Kabel-TV und DVD-Player, bequemen Doppelbetten, einem Balkon und einem eigenen Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten ausgestattet. Der Place des Arts und die historische Altstadt sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Ideal für Alleinreisende und Paare.
  • Loft Hotel Montreal - Eines der letzten verbliebenen Art-Deco-Wahrzeichen der Stadt. Das Loft Hotel Montreal bietet komplett eingerichtete Loft-Suiten mit hohen Decken, Hartholzböden, einem Wohnbereich mit neuesten Möbeln, einem TV, einer iPod-Dockingstation und einer gut ausgestatteten Küche Platz und ein eigenes Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Ein kostenloses kontinentales Frühstück wird täglich angeboten. Geeignet für alle Arten von Reisenden.
  • Best Western Plus Hotel Montreal - Nur wenige hundert Meter von der angesehenen Universität von Quebec in Montreal entfernt bietet das Best Western Plus Hotel Montreal wunderschön gestaltete Zimmer mit hervorragender Ausstattung wie Schallisolierung, Flachbild-Kabel-TV, kostenlosem WLAN und Sicherheit Schließfach, Kaffeemaschine und eigenes Bad. Ein kostenloses Frühstücksbuffet wird täglich angeboten. Großartig für alle Arten von Reisenden.

Griffintown

Quelle: Mario Trottier / Shutterstock
Griffintown
Griffintown ist ein pulsierendes Viertel in Montreal, das für seine Eigentumswohnungen und restaurierten Lagerhäuser bekannt ist. Es befindet sich neben dem Lachine Canal, einer belebten Fußgängerzone mit einem eigenen Radweg. In der Gegend, in der einst hauptsächlich irische Einwanderer lebten, herrscht eine lebendige Kunstszene. Die Arsenal Montreal Exhibition ist ein großartiger Ort, um hochmoderne zeitgenössische Ausstellungen zu bewundern, während sich das Montreal Art Center in erster Linie auf die Werke der lokalen Künstler konzentriert. Eine der bekanntesten Attraktionen in der Nachbarschaft ist die Basilika Notre-Dame, eine massive Kirche im neugotischen Stil aus dem 19. Jahrhundert, die für ihre lebendigen Glasmalereien bekannt ist. Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit ist das Pointe-à-Callière-Museum, ein Museum für Archäologie und Geschichte, das 1992 zum Gedenken an die 350 von Montreal gegründet wurdeth Geburtstag.
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Das Kunstmuseum von Montreal, der Bonsecours-Markt, das Château Ramezay, das Montreal Science Centre, die Kapelle Notre-Dame-de-Bon-Secours, das Museum für zeitgenössische Kunst in Montréal und das Redpath Museum.
Hotelempfehlungen:
  • Hotel Le Crystal Montreal - Nur 5 Gehminuten vom Bell Centre entfernt bietet dieses opulente Hotel und Spa hervorragende Zimmer mit avantgardistischen Einrichtungen. Beginnen Sie den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück und einem kraftvollen Training im hoteleigenen Fitnesscenter. Erfrischen Sie sich anschließend am Salzwasserpool oder lassen Sie sich mit einer wohltuenden Massage im Spa und in der Sauna verwöhnen. Perfekt für alle Arten von Reisenden.
  • Chateau Versailles - Das Chateau Versailles verbindet historische Eleganz mit modernen Annehmlichkeiten und bietet atemberaubende Zimmer mit einer herrlichen Architektur und hochmodernen Einrichtungen. Beginnen Sie den Tag mit einem reichhaltigen kostenlosen Frühstück oder einer produktiven Yogastunde. Nutzen Sie den voll funktionsfähigen Fitnessraum, um in Form zu bleiben und die dekorativen Antiquitäten und Kamine zu erkunden, die die Unterkunft in Ihrer Freizeit schmücken. Geeignet für alle Arten von Reisenden.
  • Hotel Bonaventure Montreal - Dieses geschmackvolle Hotel mit einem 2,4 Hektar großen, gepflegten Garten und Bächen bietet luxuriöse Zimmer, kostenfreies WLAN, ein Fitnesscenter, eine 24-Stunden-Rezeption, mehrere gastronomische Einrichtungen und einen atemberaubenden Blick auf Montreal vom Pool auf dem Dach . Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Großartig für alle Arten von Reisenden.

Schwules Dorf

Quelle: Dav Himbt / Shutterstock
Schwules Dorf
Diese Gegend, die zum Quartier Latin-Le Village gehört und das Quartier Latin, Sainte-Marie und das Gay Village umfasst, ist die Heimat der größten Schwulen- und Lesbengemeinschaft in Nordamerika. Das Gay Village ist ein äußerst einladendes Viertel für LGBT-Reisende aus allen Gesellschaftsschichten. Hier findet die alljährliche Montreal Gay Pride Parade statt, die zweitgrößte ihrer Art in Nordamerika, die erstmals in Toronto gefeiert wurde. In der Rue Sainte-Catherine, einer Fußgängerzone mit vielen Restaurants und Bars, herrscht eine lebhafte Atmosphäre und eine lebhafte Clubszene. Ein weiterer wichtiger Teil der Gegend ist die Rue Amherst, die für ihre Antiquitätenläden und Boutiquen bekannt ist.
Gut für: Alle Arten von Reisenden, insbesondere Besucher aus der LGBT-Community.
Weitere Highlights:
Die Kirche Saint-Pierre-Apôtre, die Grande Bibliothèque du Québec, das Centre de Design UQAM, die UQAM-Galerie und die Workshops und persönliche Besichtigungen der National Film Board of Canada.
Hotelempfehlungen:
  • Hôtels Gouverneur Montréal - Nur eine kurze Fahrt von der lebhaften Innenstadt von Montreal entfernt bietet dieses wundervolle Hotel gut ausgestattete Zimmer mit Klimaanlage, Flachbild-Kabel-TV, Kaffeemaschine, Schrank, kostenlosem WLAN und eigenem Bad mit Dusche kostenlose Toilettenartikel. Die Gäste können auch den Innenpool für ein erfrischendes Bad oder das hoteleigene Restaurant für köstliche Mahlzeiten nutzen. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • Gite Le St-Christophe - In einem 19th-Dieses bezaubernde Hotel aus dem 19. Jahrhundert bietet komplett eingerichtete Zimmer mit Ankleidebereich, Kabel-TV, kostenlosem WLAN, bequemen Betten und Klimaanlage. Sie können sich auf der Sonnenterrasse auf dem Dach ausruhen oder einen gemütlichen Spaziergang durch die Gärten unternehmen. Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Geeignet für Alleinreisende und Paare.
  • Auberge Le Pomerol - Die Auberge Le Pomerol ist ein wunderschönes Anwesen aus der viktorianischen Zeit und bietet wunderschön eingerichtete Zimmer mit Ahornmöbeln und einer Whirlpool-Badewanne (in ausgewählten Zimmern), kostenlosem WLAN und Parkmöglichkeiten. Morgens stärken Sie sich mit einem kostenlosen Frühstückskorb. Die nächste U-Bahn ist nur wenige Minuten entfernt. Perfekt für Alleinreisende, Paare und kleine Familien.