Übernachten in Boston - Stadtviertel und Umgebung

Boston, die Hauptstadt und größte Stadt im US-Bundesstaat Massachusetts, ist in den Vereinigten Staaten für ihre reiche Geschichte und Kultur, ihre vornehmen Wohn- und Geschäftsstrukturen, ihre unzähligen Museen, die wunderschöne Uferpromenade und die unzähligen Unterhaltungsmöglichkeiten für Einheimische und Besucher gleichermaßen bekannt . Die Stadt ist einer der 10 meistbesuchten Orte in Amerika und liegt am Ufer des Atlantischen Ozeans, dem einzigen seiner Art in den angrenzenden Vereinigten Staaten.
Als Teil der Region New England kann das Wetter hier etwas unvorhersehbar werden, aber das schränkt Besucher aus dem ganzen Land und der ganzen Welt nicht ein, um hierher zu kommen und einige der besten Universitätscampus, angesehenen Museen und Museen Amerikas zu erkunden eine unübertroffene Ufergegend.
Lassen Sie uns jetzt einige der beliebten, sogar historischen Viertel der Stadt erkunden, damit Sie entscheiden können, wo Sie während Ihrer Reise in Boston übernachten möchten.

Innenstadt / Theaterviertel

Quelle: Reiseansicht / Shutterstock
Theaterviertel, Boston
Im Wesentlichen ist Downtown Boston, das Herz der Stadt, bekannt für sein europäisches Flair, von dem bekannt ist, dass es hier am besten ist als anderswo im Land. Die Nachbarschaft, in der sich das Rathaus und das State House befinden, bietet eine hervorragende Anbindung an den Rest der Stadt, da sich alle wichtigen U-Bahn-Linien an einer der vier Stationen in der Umgebung treffen. Downtown Boston ist das zentrale Geschäftsviertel von Boston und das größte Handelszentrum der Stadt. Es beherbergt mehrere Regional- und Unternehmenszentralen, historische Gebäude, Grünflächen und andere bemerkenswerte Wahrzeichen. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zählen das Massachusetts State House, der Greenway, die Faneuil Hall und der Boston Public Garden.
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Quincy Market, Boston Common, Park Street Church, Getreidespeicher, King's Chapel und King's Chapel.
Hotelempfehlungen:
  • The Godfrey Hotel Boston - Nur wenige Gehminuten vom Boston Park entfernt bietet das Godfrey Hotel Boston gut ausgestattete Zimmer mit besonders großen Doppelbetten, Safe, kostenlosem WLAN, Kabel-TV und eigenem Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Zu den weiteren Einrichtungen zählen ein hoteleigenes Fitnesscenter, eine Lounge und ein Restaurant. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • Hyatt Regency Boston - Nur 5 Minuten von Boston Common entfernt bietet dieses luxuriöse Hotel gut ausgestattete Zimmer mit Flachbild-TV, Klimaanlage, kostenlosem WLAN, Safe, iPod-Dockingstation und eigenem Bad. Zu den Einrichtungen zählen eine 24-Stunden-Rezeption, ein Innenpool, ein Fitnesscenter, ein Restaurant und eine Bar. Geeignet für alle Arten von Reisenden.
  • Boston Park Plaza - Das historische Boston Park Plaza stammt aus dem Jahr 1927 und bietet wunderschön eingerichtete, luxuriöse Zimmer mit modernsten Annehmlichkeiten, ein Restaurant, ein Steakhouse, ein 24-Stunden-Businesscenter, einen Souvenirladen und zwei Restaurants Fitnesseinrichtungen und Concierge-Service. Dies ist eine haustierfreundliche Unterkunft. Großartig für alle Arten von Reisenden.

Back Bay

Quelle: Jorge Salcedo / Shutterstock
Back Bay
Back Bay war einst nur eine Wasserpfütze hinter dem Boston Public Garden und beherbergt heute einige der bedeutendsten Immobilien der Stadt. Während in der Commonwealth Avenue und in der Charles River-Gegend hauptsächlich lokale Residenzen angesiedelt sind, ist die Newbury Street, oft verglichen mit NYC und LA, der ideale Ort für alle Ihre gehobenen Einkaufsbedürfnisse. Es gibt viele Restaurants und Bars in der Umgebung, die Sie satt und glücklich machen. Back Bay ist vor allem für seine viktorianischen Brownstones bekannt und beherbergt die berühmte Boston Public Library, das Hynes Convention Center und den Copley Square. Back Bay ist neben dem benachbarten Beacon Hill eine der beiden teuersten Wohngegenden der Stadt.
Gut für: Alle Arten von Reisenden, vor allem High-End-Shopper.
Weitere Highlights: Prudential Center, die Old South Church, die Mary Baker Eddy Library, das Skywalk Observatory, das Gibson House Museum und das Christian Science Center.
Hotelempfehlungen:
  • The Eliot Suite Hotel - Das legendäre Eliot Suite Hotel wurde 1925 gegründet und befindet sich im Herzen von Back Bay. Das herrliche Anwesen bietet gut ausgestattete Zimmer mit bequemen Doppelbetten, Flachbild-Kabel-TV, kostenlosem WLAN, Minibar und eigenem Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Freuen Sie sich auf die hauseigene Sashimi-Bar, einen Concierge-Service, kostenfreien Zugang zum Boston Sports Club und Privatparkplätze. Geeignet für alle Arten von Reisenden.
  • Hotel 140 - Nur einen kurzen Spaziergang von Boston Common entfernt bietet das Hotel 140 komfortable Zimmer mit Annehmlichkeiten wie gemütlichen Doppelbetten, kostenlosem WLAN, Klimaanlage, Flachbild-Kabel-TV, Kühlschrank und eigenem Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • The Colonnade Hotel - Das Colonnade Hotel befindet sich neben dem Prudential Center und bietet gut ausgestattete Zimmer mit einem besonders großen Doppelbett, einem Flachbild-TV mit Pay-per-View-Kanälen, einem Bügeleisen / -brett, einer Sitzecke, einer iPod-Dockingstation und einem eigenen Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Zu den weiteren Einrichtungen zählen ein saisonaler Pool auf der Dachterrasse, ganztägig geöffnetes Restaurant, ein voll ausgestattetes Fitnesscenter und ein Concierge. Großartig für alle Arten von Reisenden.

South End

Quelle: Jorge Salcedo / Shutterstock
South End
Bekannt für seine viktorianischen Reihenhäuser, exquisiten Kunstgalerien, gehobenen Restaurants und eine starke Schwulengemeinschaft, ist dieses Viertel eines der berühmtesten Viertel in Boston. Ein paar Minuten von Downtown und Back Bay entfernt zieht das South End eine breite Masse an - junge Studenten, Familien, angehende und etablierte Fachleute, Künstler und Mitglieder der LGBT-Community. In der Nachbarschaft gibt es ungefähr dreißig Parks, einige der besten Restaurants Bostons und eine florierende Kunstszene. Zu den bemerkenswerten Attraktionen in der Umgebung zählen die Kathedrale des Heiligen Kreuzes, der Union Park Street Ground und der Harriet Tubman Square.
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Das ehemalige Boston Fire House, der Blackstone Square, der Franklin Square, der Union Park und der Childe Hassam Park.
Hotelempfehlungen:
  • Hampton Inn & Suites Boston Crosstown Center - Mit einem Innenpool, einem Spa, einem hochmodernen Fitnesscenter und einem kostenlosen Flughafentransfer bietet dieses gehobene Hotel luxuriöse Zimmer mit Annehmlichkeiten wie einem besonders großen Doppelbett , Flachbild-TV, kostenloses WLAN und ein eigenes Bad. Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • Encore Bed and Breakfast - Das Encore Bed and Breakfast liegt im Herzen des historischen Viertels von South End und bietet komfortable Zimmer mit gemütlichen Doppelbetten, Klimaanlage, Flachbild-Kabel-TV, kostenlosem WLAN und eigenem Bad. Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Perfekt für Alleinreisende und Paare.
  • Garrison Street Apartment von Stay Alfred - Die komplett eingerichteten Apartments im Garrison Street Apartment von Stay Alfred bieten modernste Annehmlichkeiten wie extragroße Doppelbetten, Flachbild-TV, Grillplatz, Bügeleisen / -brett, Sitzecke, Kleiderschrank, Tee / Kaffeemaschine, Küchenzeile und ein eigenes Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten und einer Badewanne. Geeignet für Paare und kleine Familien.

Seehafenviertel

Quelle: Tono Balaguer / Shutterstock
Seehafenviertel
Seaport District ist ein Teil des Stadtteils South Boston und ein Stück Land an der Küste Bostons, das von luxuriösen Hotels, dramatischen Bars und massiven, gehobenen Restaurants gesäumt ist. Seaport District gehört zu den bekanntesten Vierteln am Wasser der Stadt und befindet sich zwischen der Uferpromenade der Stadt und dem historischen Viertel Fort Point. Die Nachbarschaft ist eine gemischte Gemeinschaft aus Künstlern, Unternehmern und Reichtümern und umfasst auch jahrhundertealte Lagerhäuser und natürlich das neue Boston Convention Center. Obwohl die Nachbarschaft nicht ihren alten Gemeinschaftsgeist verloren hat, sind massive Umgestaltungen und Sanierungsprojekte geplant, um die Gegend zu verschönern.
Gut für: Alle Arten von Luxusreisenden.
Weitere Highlights: Der Blue Hills Bank Pavillon, die Harpoon Brewery und die Beer Halls, der Fan Pier Park, das Boston Children's Museum, The Lawn on D und das Boston Tea Party Ships & Museum.
Hotelempfehlungen:
  • Aloft Boston Seaport - Die haustierfreundlichen Zimmer im Aloft Boston Seaport bieten einen Panoramablick auf die Stadt oder das Meer, extra große Doppelbetten, einen Flachbild-TV mit Pay-per-View-Kanälen, eine Klimaanlage und kostenfreies WLAN , iPod-Dockingstation, Schrank, Safe und eigenes Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Spielen Sie eine Partie Billard in der Gemeinschaftslounge oder verweilen Sie bei einem Cocktail an der hoteleigenen Bar. Geeignet für alle Arten von Reisenden.
  • Renaissance Boston Waterfront Hotel - Nur wenige hundert Meter vom Boston Convention and Exhibition Center entfernt bietet dieses luxuriöse Hotel gut ausgestattete Zimmer mit Klimaanlage, Flachbild-TV mit Pay-per-View-Kanälen, Tee- / Kaffeezubereiter, Bügeleisen / -brett und Eigenes Badezimmer mit kostenlosen Toilettenartikeln. Die Unterkunft verfügt auch über eine Bibliothek und einen Pool. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • YOTEL Boston - Mit einer spektakulären Aussicht auf die Stadt von der Dachterrasse bietet das YOTEL Boston elegant gestaltete Zimmer mit Klimaanlage, Schallisolierung, Safe, kostenlosem WLAN, Flachbild-Kabel-TV, eigenem Eingang und eigenem Bad Badezimmer. Freuen Sie sich auch auf den schnellen Self-Service-Check-in, das hoteleigene Restaurant und ein 24-Stunden-Fitnesscenter. Perfekt für alle Arten von Reisenden.

Nordende

Quelle: Elena Elisseeva / Shutterstock
Nordende
Das wegen seiner reichen italienischen Kultur als „Little Italy“ bekannte Boston North End ist genau das Richtige, wenn Sie Italien auf Ihrer Reise in die USA verpassen. Einheimische kommunizieren auf Italienisch, während die Straßen nach Basilikum, Knoblauch und frisch gebackenem Gebäck riechen. Das älteste Viertel der Stadt, die engen Gassen von North End und das hohe Backsteingebäude bieten über 80 italienischen Restaurants und Bäckereien Unterschlupf. Salem und Hannover sind die beiden wichtigsten Straßen dieses historischen Viertels. Hier finden Sie die besten italienischen Restaurants, Cafés, Konditoreien und Importgeschäfte. Das weitgehend einladende Viertel North End hat kaum einen langweiligen Moment. Das alljährliche Fest des Heiligen Antonius und das Festival von Santa Lucia, eine der größten Sommerveranstaltungen in Boston, finden am letzten Augustwochenende statt und umfassen Food-Festivals, altehrwürdige Prozessionen, farbenfrohe Paraden, italienischen Volkstanz und kontinuierliche Live-Unterhaltung.
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Alte Nordkirche, Paul Revere House, Quincy Market (Faneuil Hall), der Harborwalk und der Freedom Trail.
Hotelempfehlungen:
  • Battery Wharf Hotel, Boston Waterfront - Nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt bietet dieses herrliche Hotel gut ausgestattete Zimmer mit bequemen Betten, Klimaanlage, Minibar, Safe, Sitzecke, Kleiderschrank und Flachbild-Sat-TV Kanäle und Bad. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels zählen ein Wellnesscenter mit umfassendem Service, ein voll ausgestattetes Fitnesscenter und ein kostenloser Fahrradverleih. Geeignet für alle Arten von Reisenden.
  • Bricco Suites - Nur wenige hundert Meter von der Old North Church und dem Paul Revere House entfernt bieten die Bricco Suites gut ausgestattete Suiten mit den neuesten Einrichtungen wie Klimaanlage, eigenem Bad, Kühlschrank, iPod-Dockingstation und Kabel-TV. Reinigungsservice und Concierge-Service sind vor Ort verfügbar. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • The Bostonian Boston - Das Bostonian bietet gut ausgestattete Zimmer, einen Wellnessbereich mit umfassendem Service, ein modernes amerikanisches Restaurant in der Unterkunft, eine Zigarrenbar, ein voll ausgestattetes Fitnesscenter und einen hilfsbereiten Concierge sowie einen klaren Blick auf den Quincy Market und die Altstadt Faneuil Hall. Ein optionales Frühstück wird täglich angeboten. Geeignet für alle Arten von Reisenden.

Allston / Brighton

Quelle: Daderot / Wikimedia
Harvard Business School, Allston, Boston
Früher als Little Cambridge bekannt, war die Nachbarschaft von Allston-Brighton fast ein Jahrhundert lang eine fleischverpackende Schlachtstadt. Glücklicherweise kam es zu Umgestaltungen, und nachdem sich das Viertel von Cambridge getrennt und Boston angeschlossen hatte, entwickelte sich das Gebiet zu einem Studentendorf. Die Nachbarschaft von Allston-Brighton beherbergt zwei der besten Bildungseinrichtungen der Stadt, das Boston College und die Boston University. Sie besteht hauptsächlich aus Studenten und Absolventen. Dies sorgt auch für eine gute Mischung aus Kultur und ethnischer Zugehörigkeit in der Region. Die Harvard Avenue ist die Hauptstraße in der Gegend. Hier finden Sie eine Reihe von Restaurants, Cafés und interessanten Geschäften, die vor allem für eine jüngere Zielgruppe geeignet sind. Ein Spaziergang durch die lebhafte Nachbarschaft und das Beobachten von Menschen sind die beiden Hauptaktivitäten in der Region.
Gut für: Alle Arten von Reisenden, vor allem die jungen.
Weitere Highlights: Union Square, Oak Square, Cleveland Circle, das McMullen Museum of Art und der Ringer-Spielplatz.
Hotelempfehlungen:
  • DoubleTree Suites by Hilton Boston - Cambridge - Das luxuriöse Hotel liegt am glitzernden Charles River und bietet gut ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Ausstattung, gastronomischen Einrichtungen, einem Swimmingpool, einer Bar und einer Lounge. und ein Jazzclub. Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • Hotel Boston - Nur eine kurze Autofahrt von mehreren beliebten Sehenswürdigkeiten in Boston entfernt bietet das Hotel Boston komfortable Zimmer mit Annehmlichkeiten wie gemütlichen Doppelbetten, kostenlosem WLAN, Klimaanlage, Flachbild-Kabel-TV, Kühlschrank und eigenem Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten Toilettenartikel. Ein kostenloses Frühstück wird täglich angeboten. Großartig für alle Arten von Reisenden.
  • Boston Luxury Apartment mit zwei Schlafzimmern - Die komplett eingerichteten Apartments der Unterkunft bieten Annehmlichkeiten wie komfortable Doppelbetten, einen Flachbild-TV, ein Bügeleisen / -brett, eine Sitzecke, einen Kleiderschrank, Tee- und Kaffeezubehör, eine Küche und ein eigenes Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten . Geeignet für alle Arten von Reisenden, einschließlich großer Gruppen von bis zu 8 Mitgliedern.

Fenway-Kenmore

Quelle: Rsphotograph / shutterstock
Fenway-Kenmore
In der Nachbarschaft von Fenway-Kenmore, der Heimat des Weltmeisters Boston Red Sox (2004, 2007 und 2013), des Fenway Park und des Kenmore Square, gibt es viele berühmte Bildungseinrichtungen, historische Museen, lebhafte Restaurants, Treffpunkte für Studenten und vieles mehr Clubs und Sportbars. Das Viertel ist eine Hochburg für touristische Aktivitäten. Während die Red Sox spielen, herrscht hier reges Treiben. Wenn Sie jedoch zur richtigen Zeit in der Stadt sind, sollten Sie sich ein Spiel nicht entgehen lassen. Die Straßen sind gesäumt von einer Vielzahl an gastronomischen Einrichtungen. Für Feinschmecker gibt es gehobene Restaurants wie das Citizen Public House und die Island Creek Oyster Bar. In der Lansdowne Street werden Jung und Alt nach Herzenslust gefeiert.
Gut für: Alle Arten von Reisenden.
Weitere Highlights: Museum der Schönen Künste und Symphony Hall, Isabella Stewart Gardner Museum, Boston University, Back Bay Fens und Centennial Common.
Hotelempfehlungen:
  • Boston Hotel Buckminster - Dieses historische Hotel im Herzen von Fenway / Kenmore überblickt den Fenway Park und ist nur wenige Minuten entfernt. zu Fuß von Kenmore Light Rail Station. Die Zimmer sind mit bequemen Betten, Klimaanlage, Minikühlschrank, iPod-Dockingstation, Telefon, Flachbild-Kabel-TV und eigenem Bad ausgestattet. Zu den weiteren Einrichtungen zählen ein Restaurant in der Unterkunft, kostenfreies WLAN und ein Businesscenter. Ideal für alle Arten von Reisenden, einschließlich Gruppen von bis zu 5 Mitgliedern.
  • Hotel Commonwealth - Nur wenige hundert Meter von der Boston University und dem Fenway Park entfernt bietet das Hotel Commonwealth gut ausgestattete Zimmer mit Flachbild-TV, Klimaanlage, kostenlosem WLAN, Safe, Bügeleisen / -brett und eigenem Bad mit kostenlosen Pflegeprodukten. Zu den Einrichtungen zählen ein 24-Stunden-Fitnesscenter, ein Gourmetrestaurant, eine Bar und ein preisgekrönter Concierge. Geeignet für alle Arten von Luxusreisenden.
  • The Verb Hotel - Mit einem Außenpool, kostenlosem WLAN im gesamten Gebäude, einem Fitnesscenter mit umfassendem Service sowie einer Bar und einem Restaurant bietet das Verb Hotel komfortable Zimmer mit allen modernen Einrichtungen wie Klimaanlage, eigenem Bad und Flachbildfernseher - TV sowie Tee- und Kaffeezubehör Ein optionales Frühstück wird täglich angeboten. Geeignet für alle Arten von Reisenden.