Bis die ganze Nacht die besten Bars auf dem Dach in Sevilla

Im Sommer ist es in Sevilla sogar nachts unglaublich heiß: Die Temperaturen sinken erst am frühen Morgen. Der einzige Weg, den Sie gehen können, sind die Dachbars des Hotels, in denen Sie eine stundenlange Brise, kreative Cocktails und eine atemberaubende Aussicht genießen können.

Als Bonus servieren einige dieser Einrichtungen in Sevilla Tapas und bieten Unterhaltung für den perfekten Abend. Die unten angegebenen Öffnungszeiten gelten für die Sommersaison; Sie können jedoch variieren, überprüfen Sie dies bitte im Voraus.

Getränke in der La Terraza-Bar auf dem EME Catedral Hotel © Kaveh Kazemi / Getty Images

La Terraza-Bar, EME Catedral

Die Dachterrassenbar im EME Catedral ist die Bar, die der 500 Jahre alten Kathedrale am nächsten liegt. Es liegt gegenüber der Nordseite mit seinen gigantischen Strebepfeilern. Wählen Sie aus verschiedenen Ebenen, von denen sich die kleinste in unmittelbarer Nähe des gotischen Gebäudes befindet. Cocktails kosten 14 € (immerhin ein Fünf-Sterne-Haus). Wählen Sie aus Klassikern wie einem Negroni oder einem Cosmopolitan oder probieren Sie einen Spritz Veneciano (Bitter, Cava und Soda). Sie können auch ein Vier-Gänge-Menü mit Optionen wie Garnelen-Ceviche, Thunfischlende, Lammkoteletts und einer Orangentarte zum Nachtisch genießen. Freitags und samstags legen DJs Musik für ein glamouröses Publikum auf. Geöffnet von 12:00 bis 02:00 Uhr, Freitag und Samstag.

Puravida, Fontecruz Sevilla Seises

Auf der geräumigen Terrasse des Fontecruz Sevilla Seises mit seinem rustikalen Rohrdach und den Upcycling-Möbeln herrscht eine Atmosphäre wie in einer Strandbar. Setzen Sie sich auf jazzige Palettensofas mit hübschen Kissen für kultige Momente an die Bar oder schauen Sie an Wochenenden Flamenco-Fusionsgruppen auf der Giralda als spektakulärer Kulisse zu. Der Eckbereich mit langen weißen Wandsofas vermittelt ein balearisches Meeresgefühl und eignet sich hervorragend für Gruppen. Der gleichnamige Hauscocktail ist eine tropische Mischung aus Rum, Orangensaft, Kokos und Zimt für 9 €. Sie können Thunfisch mit Mango oder Meeresfrüchte-Bruschetta knabbern. Geöffnet von 17-23 Uhr, Mo-Do, 15-22 Uhr, Fr & Sa, 15-23 Uhr, So.

Eine Flamencoband spielt in Puravida vor der Kulisse von Sevillas Giralda © Puravida

Terraza-Bar, Doña María

Mit der Auszeichnung "Bester Blick auf die Giralda" ausgezeichnet - direkt gegenüber dem Glockenturm aus dem Minarett - ist dies eine der ältesten Dachterrassenstangen Sevillas auf dem Hotel Doña María der alten Schule. Zugegeben, das Dekor mag schon bessere Tage gesehen haben, aber konzentrieren Sie sich auf den Sonnenuntergang - Sie werden staunen, wenn das mittelalterliche Mauerwerk rosa und orange leuchtet. Der ausgezeichnete kubanische Barkeeper macht Sie zu einem verdammt guten Mojito (9 €). Geöffnet mittags bis 1 Uhr.

Das Eckhaus

Hip Hostel Das Corner House in Boho Alameda hat die schönste Bar auf dem Dach der Stadt. Es ist eher als Loungegarten mit Sitzsäcken, handgefertigten Holztischen und einer Laube mit Kletterpflanzen gestaltet und überblickt die breite Allee der Gegend mit ihren klassischen Statuen, Baumreihen und der lebhaften Szene im Freien. Der Barmann mixt Ihnen ein durchschnittliches Manhattan für 8 € oder ein Aperol Spritz für 5 €, während Sie das alternative Sevilla genießen. Geöffnet von 17.30 bis 01.00 Uhr, Mi-So.

Die farbenfrohe Bar auf dem Dach des Eckhauses © Fiona Flores Watson / Lonely Planet

Dach, Casa Romana

Das Roof at Casa Romana ist eine weitere mehrstöckige Bar mit jungem Publikum und Clubby-Dekor. Im Erdgeschoss befinden sich Sofas und Wandsitze, über die Sonnenschirme gespannt sind, während die beiden Bereiche im Obergeschoss in schwülen Nächten für mehr Brise sorgen. Ein Bonus ist der Blick auf den Metropol Parasol, das pilzförmige Wahrzeichen der zeitgenössischen Architektur an der Plaza de la Encarnación, das nachts in Farben erleuchtet ist. Der Mojito andaluz (9 €) ist eine leckere Kombination aus Manzanilla-Sherry, Minze, Limette und Ingwer-Ale. Geöffnet von Montag bis Donnerstag von 16 bis 22 Uhr, von Freitag bis Sonntag bis Mitternacht.

La Terraza, Inglaterra

Dies ist eine der elegantesten Bars der Stadt auf dem Dach des 170 Jahre alten Hotels Inglaterra an der Plaza Nueva. Die Glaswand erstreckt sich auf der Westseite des von Bäumen gesäumten Platzes und bietet einen kristallklaren Blick auf das gegenüberliegende Rathaus (Ayuntamiento) sowie die Kathedrale. Die Möbel sind glamourös glatt und weiß, mit Sofas neben dem überdachten Barbereich im Loungestil und Stühlen und hohen Tischen weiter entfernt. Cocktails kosten 12 € - probieren Sie das preisgekrönte Manilva oder Trinity 2002 - und Sie können auch traditionelle Tapas wie bestellen salmorejo (ähnlich Gazpacho) und Tortilla. Achten Sie im Sommer auf Live the Roof-Konzerte. Geöffnet von 16.00 bis 24.00 Uhr, bis 02.00 Uhr Fr und Sa..

Blick auf die Kathedrale von La Terraza im Hotel Inglaterra © Fiona Flores Watson / Lonely Planet

Terraza Fulton, Palacio Alcázar

Auf dem Dach des Hotels Palacio Alcázar befindet sich die kleinste Terrassenbar Sevillas mit nur 11 Tischen und den günstigsten Preisen (Cocktails 6,60 €). Es ist auch grün, mit Oleandern und einem Olivenbaum gibt es eine gemütliche, romantische Atmosphäre. Dies ist die einzige Bar auf dem Dach, in der Sie einen Blick auf die Zinnenmauern und Türme des Alcázar werfen können, Sevillas befestigten königlichen Palast, aus dem Szenen stammen Game of Thrones wurden ebenso gefilmt wie die massive Kuppel der Sakristei der Kathedrale. Geöffnet von 8 bis 24 Uhr.

Stufe 5, Ribera de Triana

Gehen Sie über den Fluss zum alten Keramik- und Seemannsviertel, wo das moderne Ribera de Triana Hotel am Rande der fünften Etage eine Eckterrasse mit Blick auf den Río Guadalquivir und die Triana-Brücke hat, die nachts wunderschön beleuchtet ist. Verpassen Sie nicht die Caipirinhas aus Capacuna, einer Premium-Marke der brasilianischen Spirituosen-Cachaça, die in Islay-Fässern gereift sind. Sehen Sie sich die Flasche mit ihrem seltsamen Holzdeckel an. Geöffnet von 4 bis 2 Uhr morgens, bis 4 Uhr morgens, Fr und Sa..

Der Blick von Level 5 im Hotel Ribera de Triana © Fiona Flores Watson / Lonely Planet