Was für ein Trekking durch die Regenwälder von Borneo

Die allumfassenden äquatorialen Regenwälder der schönen Nationalparks von Borneo eignen sich hervorragend für Tageswanderungen, aber nichts ist besser als eine Nachtwanderung, um diese unglaublichen Urwälder wirklich zu erleben. Eine Welt voller Orang-Utans, fleischfressender Kannenpflanzen und gigantischer Rafflesia-Blüten verdient eine eingehende Erforschung. Aber das Land ist abwechslungsreich und die Bedingungen ändern sich während jeder Wanderung. Wenn Sie also die richtige Ausrüstung haben (hier gibt es einige ziemlich einzigartige Bedürfnisse), kann dies den Unterschied zwischen einer aufregenden Entdeckungsreise und einem erfrischenden Elend bedeuten.

Wanderweg im Bako-Nationalpark © ElenaMirage / Getty Images

Sich für das Klima anziehen

Borneo - bestehend aus den malaysischen Bundesstaaten Sarawak und Sabah, dem Sultanat Brunei und dem indonesischen Kalimantan - hat feuchtere und trockenere Jahreszeiten. Wann genau, hängt davon ab, wo Sie sich gerade befinden, aber zu jeder Jahreszeit sind Regengüsse von biblischer Intensität möglich. Und selbst wenn Sie nicht durch eine Sintflut schlüpfen, sorgen die Hitze und die nahezu 100% ige Luftfeuchtigkeit dafür, dass Sie von Ihrem eigenen Schweiß durchnässt bleiben. Der beste Weg, um die Beschwerden zu minimieren, ist das Mitbringen eines Kits aus Materialien, die kein Wasser zurückhalten. Das bedeutet, dass Baumwolle ausgeht, während Synthetikmaterialien wie Nylon, Polyester, Lycra und (für höhere Lagen) Polar Fleece eingehen. Ihre gesamte Ausrüstung, von Socken bis zur Fotoausrüstung, sollte in wasserdichten Taschen verpackt sein.

Bringen Sie zwei Kleidungsstücke mit - eines zum Wandern und eines zum Tragen am Ende des Tages und in der Nacht. Ihre Trekkingklamotten sind innerhalb weniger Minuten durchnässt und bleiben es, bis Sie wieder in die Zivilisation zurückkehren. Bewahren Sie Ihre Tag- und Nachtausrüstung streng getrennt auf, da Sie sonst zwei Sätze nasser Kleidung vorfinden. Talkumpuder kann das Scheuern durch nasse Unterwäsche lindern.

Modische Blutegel-Socken © YamezA (CC BY 2.0)

Umgang mit Krabbeltieren

Mücken sind in den meisten Teilen von Borneo kein großes Problem, zum Teil dank der Millionen insektenfressender Fledermäuse, die in den unzähligen Höhlen der Insel leben, außer Ihnen sind wahrscheinlich befinden Sie sich in einem Kampf der Witze mit zwei Sorten von Blutegel. Das erste ist der bodenständige braune Blutegel, der für seine schmerzlosen Bisse berüchtigt ist (Sie werden nicht wissen, dass Sie getippt wurden, bis Sie sehen, dass Blut durch Ihre Socken sickert). Der andere ist der Tiger-Blutegel, der von oben auf vorbeifahrende Menschen fällt und einen Biss zufügt, der wie Ameisenbisse sticht.

Sie werden viele Theorien darüber hören, wie man die schleimigen Blutsauger am besten in Schach hält, aber eine allgemein akzeptierte Methode ist es, eine undurchdringliche Gewebesperre zwischen ihren Kiefern und Ihren Kapillaren zu setzen. Knielange Blutegel-Socken aus engmaschigem Kaliko machen den Trick. Sie können Blutegel-Socken bei Amazon finden, aber Sie sollten sie wirklich nur in Borneo kaufen - sie werden hier hergestellt und sind viel billiger zu finden. Einige verwenden auch Spandex und andere sogar einen Strumpfhosenschlauch. In jedem Fall ist eine Barriere der Schlüssel. Wenn Sie darüber hinaus feststellen, dass sich ein Blutegel angeheftet hat, ist Salz Ihre Hauptwaffe. Berühren Sie den Blutegel mit einem dünnen Stoffbeutel, der mit einem Löffel Salz gefüllt ist, und er springt sofort zurück. Zeigen Sie gute Form im Umgang mit einem Blutegel - mein Borneo-Trekkingführer, Al Davies, rät, wenn andere Leute anwesend sind, wenn Sie die Lauge entfernt haben, diese dauerhaft zu neutralisieren, indem Sie sie mit einem in zwei Hälften hacken parang (Bornean Machete).

Der Borneo-Reiseleiter Al Davies demonstriert ein ordnungsgemäß eingerichtetes Regenwald-Biwak: eine Hängematte, die von einem Moskitonetz umhüllt und durch ein Moskitonetz vor dem Regen geschützt wird Basha (Plane) © Daniel Robinson

Sicher und trocken schlafen

Hängen Sie eine leichte Hängematte zwischen zwei Bäume, um sich im Schlaf vor bodenlebenden Insekten, Reptilien und kleinen Säugetieren zu schützen. Es gibt zwei große Hängemattenfirmen, um herauszufinden, ob Sie Ihre eigenen Hängematten einpacken möchten - Hennessy Hammocks (hennessyhammock.com) und DD Hammocks (ddhammocks.com). Um sich vor fliegenden Insekten zu schützen, wickeln Sie die Hängematte mit einem in Permethrin getränkten Moskitonetz ein. Dann, um trocken zu bleiben, hängen Sie eine breite Basha (Plane) über das gesamte Ensemble. Steigen Sie zum Schluss in einen leichten Schlafsack mit einem bequemen Innenfutter, um das Ganze gemütlich zu machen.

Über Nacht ist der regengeschützte Raum unter Ihnen Basha Biwak kann auch zum Austrocknen von Schuhen, Socken und Trekkingkleidung verwendet werden.

Erste Hilfe im Regenwald

Sogar ein scheinbar harmloser Kratzer kann sich bei Hitze und Feuchtigkeit schnell entzünden. Daher ist es unerlässlich, angemessene Erste Hilfe mitzunehmen. Tragen Sie ein Antiseptikum wie Povidon-Jod auf Schnitte und Kratzer auf. Um den Juckreiz durch Insektenstiche und -bisse (und damit den Drang zum Kratzen, der zu Infektionen führen kann) zu verringern, verwenden Sie eine Calamin-Lotion, ein Stachel-Relief-Spray oder Aloe Vera. Reinigen Sie lokales Wasser mit einem Filter oder Tabletten.

Fußpflege ist unerlässlich. Trocknen Sie Ihre Füße nach dem Ausziehen der Stiefel und dem Abziehen der Socken vollständig ab und tragen Sie bei Bedarf eine Antimykotikum-Creme oder ein Puder auf. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt über die Mitnahme einer Just-in-Case-Versorgung mit Breitbandantibiotika - und die Bedingungen, unter denen sie angewendet werden sollten.

Tiger Blutegel © Daniel Robinson

Liste der wesentlichen Punkte

Für eine gesunde, sichere und unterhaltsame Wanderung durch den Regenwald von Borna finden Sie hier eine Checkliste der wichtigsten Ausrüstung, die Sie benötigen:

Basha - wasserdichte Plane, um den Regen von Ihrer Hängematte fernzuhalten.

GPS-Einheit mit Spuraufzeichnung - Es kann schwierig sein, im Regenwald herauszufinden, wo Sie sich befinden. Den ganzen Tag, egal wo Sie sind, alles, was Sie sehen können, sind Bäume.

Hängematte - Fesseln Sie es zwischen zwei Bäumen, um Sie und Ihren Schlafsack bequem über dem Schleim, den Schlangen und den Tausendfüßlern zu halten.

Hut - eine breite Krempe hält den Regen von Ihrem Gesicht fern (und, wenn Sie sie tragen, Ihre Brille); Ein saugfähiges Band verhindert, dass Schweiß in Ihre Augen tropft.

Wanderschuhe - Für gut benutzte Trails sollten Laufschuhe mit guter Traktion in Ordnung sein, aber für Trekking in abgelegenen Gebieten benötigen Sie ernsthafte Wanderschuhe mit schlammgreifenden Stollen. Stellen Sie sicher, dass sie gut eingelaufen sind, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Blutegel Socken - Diese dienen als undurchdringliche Barriere zwischen Ihrem Blut und den Blutegeln, die danach verlangen.

Medikamente - Antimykotische Creme oder Puder halten Ihre Füße, die Leistengegend und andere Bereiche frei von Fäulnis. Talkum oder stachelig heißes Puder können das Scheuern von nasser Kleidung lindern. Stachel-Relief-Spray, Calamin oder Aloe Vera lindern den Juckreiz bei Bissen.

Moskitonetz - Hält die Käfer in Schach, während Sie schlafen. Besonders wirksam, wenn es in Permethrin getränkt ist.

Parang - Borneos Version der Machete, die von den einheimischen Dayak-Völkern verwendet wird, ist von entscheidender Bedeutung für alles, vom Schlagen von dornigen Reben bis zur Beseitigung von Blutegeln.

Regenponcho - Helfen Sie dabei, einen Teil des Regens von Ihnen und Ihrem Rucksack fernzuhalten.