Wir bewerten die besten Reiseziele in den USA mit kleinem Budget

Die USA sind möglicherweise die Heimat der teuersten Städte der Welt (New York und San Francisco - wir sehen uns um), aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht mit kleinem Budget durch das Land reisen können. Immerhin ist es eines der größten Länder der Welt, und es beheimatet viele erstaunliche Städte, die es wert sind, erkundet zu werden. Flüge in so große Städte wie Washington, DC und Los Angeles sind überraschend günstig, während andere Unterkünfte zu erschwinglichen Preisen und sogar zu kostenlosen Attraktionen anbieten. Auf diese Weise haben Reisende viele Möglichkeiten, Geld zu sparen.

Egal, ob Sie auf einer Gruppenreise oder unabhängig reisen, von der Westküste in den Osten, hier finden Sie zehn der besten Reiseziele in den USA, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Zu aufgeregt, um weiterzulesen? Werfen Sie hier einen Blick auf die beliebtesten Touren in die USA und starten Sie jetzt ins Abenteuer.

Venice Beach, Los Angeles

1. Los Angeles, Kalifornien

  • Budget: Ab 80 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 63 US-Dollar
  • Beste für: Strandliebhaber, Filmfans
  • Günstig isst: Kogi BBQ, Taco-Fenster

Als Ausgangspunkt für die meisten Touren an der Westküste ist die Stadt der Engel möglicherweise die Heimat der Reichen und Berühmten, aber das heißt nicht, dass es kein Zimmer für preisbewusste Reisende gibt. Überraschenderweise gibt es überall Schnäppchen, wenn Sie in weniger bekannten Vierteln oder in einem Hostel übernachten

Ein-Sterne-Hotels beginnen bei 45 US-Dollar pro Nacht mit kostenlosem Frühstück, billige Imbisswagen mit köstlichen mexikanischen Tacos ab 1 US-Dollar und ein 7-Tage-U-Bahn-Pass für unbegrenzte Fahrten kostet nur 25 US-Dollar.


Siehe auch: Kalifornien gegen Florida: Wahl zwischen amerikanischen Strandstaaten


Santa Monica Beach, Los Angeles

2. Pittsburgh, Pennsylvania

  • Budget: Ab 75 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 47 US-Dollar
  • Beste für: Abseits der Touristenpfade
  • Günstig isst: Tootie's, YinzBurgh BBQ

Pittsburgh ist vielleicht keine offensichtliche Wahl für ein Reiseziel für Reisende, die eine Gruppenreise unternehmen möchten, aber es hat seinen Anteil an denkwürdigen Attraktionen - von einem Museum, das Andy Warhol gewidmet ist, bis zu Panoramabildern mit Brückenpfeffer, die von hohen Sitzstangen aus gesehen werden.

Sie erzielen einige niedrigere Preise, insbesondere wenn Sie im oder um den Flughafenbereich übernachten, und Sie sparen noch mehr mit der langen Liste der kostenlosen und kostengünstigen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

3. Savannah, Georgia

  • Budget: Ab 60 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 88 US-Dollar
  • Beste für: Geschichtshunde
  • Günstig isst: Fire Street Food, Sly's Sliders und Pommes

Das charmante Savannah ist eine der schönsten Städte in den Vereinigten Staaten, aber auch eine der günstigsten Sehenswürdigkeiten. Sie können ein Hotelzimmer für 36 USD pro Nacht mit kostenlosem Frühstück auch im Sommer buchen, wenn Sie bereit sind, außerhalb der eigentlichen Stadt zu übernachten.

Darüber hinaus sind viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten kostenlos - zum Beispiel der Forsyth Park, die River Street, der Stadtmarkt und das historische Zentrum. Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls vorhanden.

4. New Orleans, Louisiana

  • Budget: Ab 50 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Von 58 $
  • Beste für: Jazz- und Creole / Cajun-Kulturfans
  • Günstig isst: Killer PoBoys, Der Kameliengrill

Im Juni können Sie in einem netten Hostel 18 US-Dollar pro Nacht und in einem Gasthaus 45 US-Dollar sowie preiswerte, aber erstaunlich leckere Gerichte erzielen, die Sie bis zu 3 US-Dollar pro Mahlzeit kosten. Und da es sich um New Orleans handelt, gibt es viele unterhaltsame Dinge, die man tun kann, ohne einen Cent auszugeben.

Der Schlüssel zum Geldsparen ist, sich unter die Einheimischen zu mischen, Musik an einem Veranstaltungsort zu hören, ohne sich zu verstecken. Kaufen Sie einfach ein oder zwei Biere und nehmen Sie mit etwas Glück an einer Second Line Parade teil.

New Orleans

5. Boston, Massachusetts

  • Budget: Ab 90 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 67 US-Dollar
  • Beste für: Geschichtshunde, Bibliophile
  • Günstig isst: Saus Boston, Kellys Roastbeef

Das gute alte Boston ist ein Muss für Amerikaner, da es neben Städten wie Philadelphia und DC eine wichtige Rolle in der amerikanischen Geschichte gespielt hat. Obwohl die Hotels in der Stadt nicht so günstig sind, gibt es viele Dinge, die Ihnen kein Loch in die Tasche brennen lassen.

Folgen Sie dem Freedom Trail mit einem Führer für nur 12 USD, informieren Sie sich im USS Constitution Museum über die empfohlene Spende von 5 bis 10 USD und besuchen Sie Orte wie den Harvard-Campus, die Faneuil Hall und die Boston Public Library kostenlos.

Boston

6. Washington, DC

  • Budget: Ab 100 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 52 US-Dollar
  • Beste für: Geschichtsjäger, Architekturliebhaber
  • Günstig isst: Wiseguy Pizza, Chinatown Express

Hotels in Washington, DC sind nicht so billig wie die Hauptstadt, und Hunderte von Politikern und Würdenträgern passieren sie jeden Tag. Das Beste daran als Touristenziel ist jedoch, dass viele seiner Museen, Gärten und Hauptattraktionen völlig kostenlos sind. Dazu gehören die National Mall, das Air & Space Museum, der National Zoo und Ford's Theatre. Darüber hinaus kostet der 7-Tage-Regionalbus-Pass für unbegrenzte Busreisen nur 17,50 USD.


Siehe auch: 13 Must-Eat Foods in Amerika zu versuchen


7. Atlanta, Georgia

  • Budget: Ab 60 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 47 US-Dollar
  • Beste für: Geschichtshunde
  • Günstig isst: Fat Matt's Rib Shack, Delias Hühnerwurststand

Mit Hotelpreisen ab 39 US-Dollar pro Nacht, günstigen Flügen ab 50 US-Dollar und vielen kostenlosen Attraktionen, die es zu besuchen gilt, ist Atlanta definitiv eine gute Wahl für preisgünstige Kurzurlaube. Außerdem kostet der 7-Tage-MARTA-Pass nur 23,75 US-Dollar - das sind etwa 3,50 US-Dollar pro Tag für unbegrenzte Fahrten.

Die Tatsache, dass es schnell zu einem der angesagtesten Orte in Amerika wird, wenn man in die Fußstapfen von Portland und Brooklyn tritt, ist nur ein kleiner Vorteil.

Atlanta

8. Austin, Texas

  • Budget: Ab 60 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 73 US-Dollar
  • Beste für: Musik-Nerds, Feinschmecker
  • Günstig isst: Wilde Burger, Chutney Bites

Austin ist eine der coolsten Städte des Landes und es gibt viele Touren, die zu diesem unglaublichen Ort führen. Es hat Chill Vibes, freundliche Leute, gutes Essen, exzellente Musik und die freie Natur. Dennoch muss man nicht viel ausgeben, um alles zu erleben, da es sich auch um eine der günstigsten Städte handelt, in die man reisen kann.

Im Juni gibt es tolle Angebote für Unterkünfte, beginnend bei 23 USD in einem Hostel und 45 USD in einem Hotel, und es gibt eine Reihe von günstigen, aber tollen Restaurants.

Austin

9. Denver, Colorado

  • Budget: Ab 75 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 47 US-Dollar
  • Beste zum: Outdoor-Liebhaber und Abenteurer
  • Günstig isst: Die Bar meines Bruders, die von Biker Jim

Denver hat seinen Anteil an günstigen Unterkünften mit kostenlosem Frühstück, so dass von Anfang an viele Ersparnisse zu haben sind. Und hier hört es nicht auf.

Abgesehen von der Erkundung der majestätischen Rocky Mountains gibt es in dieser Bergstadt eine Menge Dinge zu tun, die Sie höchstens 10 US-Dollar kosten, darunter die Erkundung des Nachthimmels am Chamberlin Observatorium sowie der Besuch des Buffalo Bill Museums und des Grabes.


Siehe auch: Die 11 am meisten frequentierten Orte in Amerika


10. Charleston, South Carolina

  • Budget: Ab 90 US-Dollar pro Tag
  • Flüge: Ab 67 US-Dollar
  • Beste für: Diejenigen, die südländischen Charme suchen
  • Günstig isst: Jack of Cups, Frühaufsteher

Charleston strotzt vor südländischem Charme und altmodischem europäischem Flair, mit köstlichen Meeresfrüchten, unvergesslichen Sonnenuntergängen und idyllischen Plantagen. In der Innenstadt gibt es zwar nicht viele preisgünstige Möglichkeiten, aber in den Nachbarstädten gibt es Schnäppchen.

Sparen Sie Geld bei Unterkünften ab 64 USD pro Nacht im Juni, essen Sie günstig und genießen Sie kostenlose Attraktionen. Beobachten Sie den Sonnenuntergang im Battery, spazieren Sie über den alten Stadtmarkt und entspannen Sie am Folly Beach.

Wir wissen, dass Sie sich in die USA verlieben werden. Finden Sie hier Ihre nächste Tour.