Virgin fliegt zum ersten Mal von London nach Sao Paulo, Brasilien

Sao Paulo c AlexDAdams
Virgin Airlines hat angekündigt, dass es im nächsten Jahr in Brasilien zwischen London und Sao Paulo starten wird. Der 11-Stunden-55-Minuten-Flug wird mit einem Boeing 787 Dreamliner durchgeführt und ist die erste Fluglinie der Fluggesellschaft nach Südamerika.
Die Ankündigung hat kein genaues Startdatum angegeben.
Der Service wird Heathrow mit dem internationalen Flughafen Guarulhos in Sao Paulo verbinden und zielt darauf ab, die schnell wachsende brasilianische Wirtschaft zu nutzen, wobei die Flüge das ganze Jahr über nachgefragt werden. Auf allen Flügen werden Virgin Atlantic-Kabinen der gehobenen Klasse, Premium und Economy angeboten.
Die in Großbritannien ansässige Fluggesellschaft gibt an, dass der neue Dienst die schnell wachsende brasilianische Wirtschaft nutzen soll. Sao Paulo ist die Handelshauptstadt Brasiliens und nach New York die größte Stadt Amerikas. Virgin bemerkte, dass es auch eine boomende Tourismusbranche gibt.
Insbesondere die Iguacu-Wasserfälle und der Amazonas-Regenwald sind zwei der Haupttouristenattraktionen Südamerikas. Sie sind von der Stadt aus leicht zu erreichen. Die Fluggesellschaft sagte, dass günstige Verbindungen andere ikonische Attraktionen wie Rio de Janeiro und die Strände von Santa Catarina eröffnen würden.
Juha Jarvinen, Executive Vice President für Werbung bei Virgin Atlantic, sagte:

„Sao Paulo ist eine unglaubliche Chance für unser Unternehmen und wir freuen uns sehr, zum ersten Mal auf einen brandneuen Kontinent zu fliegen.

„Aber es geht nicht nur ums Geschäft - ich freue mich auch, unseren Freizeitkunden ein aufregendes neues Reiseziel vorstellen zu können.

"São Paulo verfügt über zahlreiche kulturelle Einrichtungen wie das Museu de Arte, hat eine reiche Architekturgeschichte und fungiert als Tor für Urlaubsreisen innerhalb des restlichen Brasiliens und darüber hinaus."

Er bestätigte, dass Virgin Holidays auf der Grundlage des neuen Dienstes Pauschalreisen nach Brasilien anbieten werde. Flüge werden noch in diesem Jahr zum Verkauf angeboten.
Virgin startet auch neue Verbindungen von London Heathrow nach Las Vegas, Manchester nach Los Angeles und London Heathrow nach Tel Aviv.