Das Rebranding des Iberostar-Hotels verstehen

Die in Familienbesitz befindliche Iberostar-Gruppe, deren Portfolio sich aus 4- und 5-Sterne-Hotels weltweit zusammensetzt, hat ein neues Leitbild: „Let it shine“. Unter diesem Motto haben sie ihr riesiges Hotelportfolio umbenannt und in Gruppen zusammengefasst, die es ihnen leicht machen zu wissen, was sie erwartet.
Iberostar Las Letras Gran Via, Madrid
Bei den drei Gruppen handelt es sich um Stadthotels im Herzen führender Touristenstädte wie Madrid, New York, Lissabon, Barcelona, ​​Budapest, Miami oder Havanna, Ocean Resorts mit Strandlage und einem brandneuen Segment Iberostar Heritage. Letzteres ist eine Sammlung einzigartiger Hotels mit herausragenden architektonischen Elementen und besonderer historischer und kultureller Bedeutung, die besonderen Charme und Wert hinzufügen. Innerhalb aller drei Segmente befinden sich die Grand Hotels, die nach ihrem Luxusangebot benannt sind.
LESEN SIE AUCH UNSERE BEWERTUNGEN ÜBER:
Iberostar Las Letras Gran Via, Madrid

Iberostar Grand Hotel Portals Nous, Mallorca
Das Unternehmen hofft, in Kombination mit einem überarbeiteten Logo zu veranschaulichen, wie sehr es sich um Menschen handelt. Genauso wie die enormen Investitionen von 500 Millionen Euro in die Renovierung von 70 Prozent seines Portfolios und den Erwerb von Immobilien in erstklassigen Lagen. In den neuen Häusern sollen gastronomische Restaurants mit regionalen Gerichten und einem „passenden Service“ entstehen..
Sabina Fluxà Thienemann, Iberostar
Sabina Fluxà, stellvertretende Vorsitzende und CEO der Iberostar Group, erklärte:
Wir sind alle Teil einer großen Familie mit mehr als 28.000 Mitarbeitern, die den 8 Millionen Kunden, die wir jedes Jahr begrüßen, einen unschlagbaren Service bietet.
Wir machen jetzt einen großen Schritt vorwärts in der für das Unternehmen entscheidenden Entwicklung, positionieren es neu und setzen noch höhere Standards. Begleitet wird diese Strategie von einem neuen Markenimage, das unter dem Motto „Let it shine“ unsere eigene Entschlossenheit zum Leuchten bringt und es unseren Gästen ermöglicht, ebenfalls zu glänzen.
Ihr charakteristischer Stern wurde vereinfacht und ist farblich gekennzeichnet, um die neuen Segmente im Portfolio der Gruppe darzustellen: Türkis für die Strandresorts am Meer; Kosmosblau für die Stadthotels; und Salbeigrün zur Unterscheidung der Iberostar Heritage Hotels.
Neues Iberostar-Stern-Logo
Die Gruppe setzt sich auch für eine nachhaltige Fischerei, den Schutz der Korallenriffe und die Reduzierung der Plastikverschmutzung ein. Das letztendliche Ziel besteht darin, diese zu beseitigen und / oder schrittweise Alternativen aus biologisch abbaubaren Materialien einzuführen.