Warum Flusskreuzfahrten Ihre nächste Reise sein MÜSSEN

Stellen Sie sich vor, Sie wachen in Frankreich auf dem Wasser auf und werden sanft hin und her geschaukelt, während der Fluss unter Ihrem Boot fließt. Wenn Sie aus Ihrem Kabinenfenster schauen, sehen Sie eine gut erhaltene mittelalterliche Stadt, umgeben von üppigen Weinbergen.

So sieht Flusskreuzfahrt aus: eine intimere Erfahrung mit Wasserwegen und Anlaufhäfen im Vergleich zu einer Fahrt mit einem großen Ozeankreuzfahrtschiff. Ob in Europa, Asien oder dem mächtigen Amazonas Südamerikas, Flusskreuzfahrten sind sehr beliebt geworden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie das Leben an Bord wirklich ist.

Größer ist nicht unbedingt besser

Hochseekreuzfahrtschiffe werden weiterhin massiver gebaut und bieten Platz für bis zu fünftausend oder sechstausend Menschen. Flusskreuzfahrten hingegen sind weitaus persönlicher und praktischer und bieten in der Regel nur 30 Passagieren Platz. Eine kleinere Gruppe ermöglicht eine bessere Anpassung an die Bedürfnisse und Reiserouten aller.

Reisende, die eine Flusskreuzfahrt in Vietnam einsteigen

„Flusskreuzfahrten sind aus mehreren Gründen meine Lieblingskreuzfahrten“, sagt Jo Anne Tuck von Riverwood Travel. "Ich bin keiner, der es genießt, in einer Schlange zu stehen oder sich in eine Buffet-Schlange hineinzukrümmen. Der Trend zu" größer ist besser "beim Cruisen auf See ist für mich also nicht die geringste Verlockung."

Das Essen ist spektakulär frisch und Gourmet

Reisende, die an Bord in Tournus, Frankreich schlemmen

Aufgrund ihrer geringen Größe können Flussschiffe nicht alle Zutaten auf Lager haben, die erforderlich sind, um die Passagiere für ein oder zwei Wochen zu versorgen. Stattdessen kauft das Küchenteam an jedem Halt frische, regionale Lebensmittel auf den Märkten ein. Dabei werden nicht nur hochwertige Zutaten an Bord mitgebracht, sondern auch die lokale Wirtschaft unterstützt. Das Zubereiten von Mahlzeiten für eine kleinere Gruppe bedeutet auch mehr ein wahres Gourmet-Erlebnis, wobei der regionale Geschmack den Gästen einen Einblick in die Kultur des Ortes gibt.


Siehe auch: Donau gegen Rhein; Welche Flusskreuzfahrt zu tun


Es gibt ein echtes Eintauchen in die lokale Kultur

Im Gegensatz zu gewaltigen Ozeandampfern, die einen halben Tag im Hafen verbringen, um an Gruppenausflügen teilzunehmen oder am typisch touristischen Hafen zu spazieren, erleben Gäste einer Flusskreuzfahrt den Landgang auf eine völlig neue Art und Weise.

Zuallererst sind Sie in einer sehr kleinen Gruppe, die sich schnell anfreundet, und gemeinsam erkunden Sie die Weinberge von Burgund, die Tierwelt des Amazonas, die Tempel von Indien oder die Märkte von Vietnam. Es werden eher örtliche Führer als Reiseleiter vom Schiff aus eingesetzt. Während die Landungen oft zu Fuß gemacht werden, gibt es auch viele Stationen, an denen Sie mit dem Fahrrad, der Rikscha, dem Zug, dem Kanu oder sogar einem Büffelkarren erkunden können!

Mönche bei der Arbeit in Indien

Darüber hinaus wird die lokale Kultur zur Unterhaltung oder Bildung auf das Boot gebracht. Dies kann eine Tanzshow sein oder ein lokaler Gelehrter, der die Geschichte und Traditionen des Ortes bespricht, den Sie erkunden.

Sie werden interessante Leute treffen und neue Freunde finden

Flusskreuzfahrten sind eine intime Erfahrung, die es den Passagieren ermöglicht, vom ersten Tag an mit Vornamen zu sprechen. "Die Gäste auf Flussschiffen sind weit gereist und gut ausgebildet", sagt Tuck. "Sie reisen für die kulturelle Lernerfahrung der malerischen Städte entlang der Flüsse."

Es ist eine einfache Art zu reisen

Sobald Sie an Bord sind und sich in Ihrer Kabine niedergelassen haben, müssen Sie nur einmal auspacken und umpacken. Der Service ist persönlich und ausgezeichnet, da die Anzahl der Passagiere und das Verhältnis von Personal zu Gast begrenzt sind. Und für Menschen, die wegen Reisekrankheit vor Booten zurückschrecken, könnte Flusskreuzfahrt eine großartige Option sein. Sie sind nie außer Sichtweite des Landes und das im Allgemeinen ruhige Wasser eines Flusses bedeutet, dass nur sehr wenige Menschen jemals seekrank werden.


Siehe auch: Flusskreuzfahrt als Alleinreisender


Erwarten Sie nicht die gleichen Annehmlichkeiten wie ein Kreuzfahrtschiff

Die großen Ozeandampfer sind gefüllt mit glitzernden Casinos und Clubs, Dutzenden von Restaurants oder Cafés, Kinderbereichen, Schwimmbädern, Spas und vielem mehr. Für jemanden, der all dies möchte, ist Flusskreuzfahrten möglicherweise nicht die beste Option. Menschen, die eine Flusskreuzfahrt unternehmen, sind dort, um das Ziel zu erleben und zu erkunden, und verbringen keine Zeit an den Spielautomaten oder Shows im Broadway-Stil.

Eine Flusskreuzfahrt in Frankreich, Burgunder

Das Fazit ist, wenn Sie wirklich in die lokale Kultur und den Geschmack eines Ortes eintauchen möchten - im wahrsten Sinne des Wortes bis hin zum Essen! - und Sie mögen die Idee von kleinen Gruppen und persönlichem Service, dann ist Flusskreuzfahrt genau das Richtige für Sie.