Was Sie mitnehmen sollten, wenn Sie ins Ausland ziehen, so ein Expat

Als dieser Artikel zum ersten Mal vorgeschlagen wurde, war ich ratlos. Zu was für Dingen kann ich Ihnen möglicherweise raten irgendein Land?

Jedes Land ist anders! Aber nachdem ich die Idee ein paar Wochen inkubieren ließ (völlig ohne Verzögerung), kam ich schließlich auf einige meiner Vorschläge. Diese fallen unter drei Kategorien: Tech, Body und Mind.

1. Was Sie mitnehmen sollten, wenn Sie ins Ausland ziehen - Technik (Sortieren Sie die Spannung, Ihren internationalen Datentarif, Sprach-Apps und mehr)

Expat-Mädchen mit einem Telefon

Ich kenne dich nicht und ich kenne deine Bedürfnisse nicht. Ich kann mir sicher sein, dass Sie wahrscheinlich Strom brauchen. Dies wäre die erste Hürde, die Sie in Ihrem zukünftigen neuen Land überwinden müssen: Wie hoch ist die elektrische Leistung der Steckdosen und welche Form haben die Stecker? Für eine ziemlich umfassende Liste von Ländern und deren Steckertyp konsultiere ich immer worldstandards.

Sie sollten in der Lage sein, einen (fast) universellen Steckerkonverter zu finden, und wenn Sie wirklich Ihre eigenen Sachen mitbringen möchten, können Sie einen Spannungskonverter finden. Es gibt spezielle Steckerkonverter, die nur von einem Typ zum anderen wechseln, und die Ihren Anforderungen entsprechen, wenn Sie dort bleiben. Ich hatte das Glück, auf einen Konverter zu stoßen, als ich in Indonesien schlecht vorbereitet war. Es hat funktioniert, war aber nicht die beste Qualität, weshalb es besser ist, es zu kaufen, bevor Sie gehen.

Was den Spannungswandler anbelangt, den ich in China gekauft habe ... sagen wir einfach, dass er mit meinem Gerät fast eine explosive Meinungsverschiedenheit hatte. Im Allgemeinen empfehle ich, dasselbe Produkt im Ausland zu kaufen oder wenn möglich auf Low-Tech-Produkte umzusteigen. Dies spart außerdem wertvolles Gepäckgewicht und Platz.

Machen Sie sich keine Sorgen, falls Sie sich Sorgen um Ihren Laptop, Ihr Telefon oder Tablet machen. Der Adapter ist in der Regel für 100-240 V ausgelegt, wodurch Sie weltweit geschützt sind. Im Zweifelsfall können Sie die korrekte Beschriftung der Appliance oder des Steckers überprüfen, aus der hervorgeht, wofür sie bestimmt ist. Die wichtigsten Dinge, über die Sie sich Sorgen machen müssen, sind Dinge, die keinen großen Adapter irgendwo am Stecker haben. Beispiele wären: Föhn, Lockenwickler, Elektrorasierer und andere solche Kleingeräte, die Sie in die Nähe Ihres Gesichts halten.

Eine weitere frustrierende Erkenntnis ist, dass nicht jedes Land die gleichen Bänder für Mobiltelefone verwendet. Mein kanadisches Telefon würde in China kaum funktionieren, und dann würde mein chinesisches Mobiltelefon in Kanada nur 2G erhalten. Um dies zu vermeiden (oder zumindest vorzubereiten), ist die Website willmyphonework.net für den Vergleich von Netzbetreibern und Telefonmodellen in verschiedenen Ländern unverzichtbar. Eine letzte Sache: Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon entsperrt ist.


Siehe auch: So reisen Sie mit Ihrem Smartphone ins Ausland


Der Internetzugang ist nicht einheitlich kostenlos. Manchmal können Sie nicht auf Ihr geliebtes Google zugreifen, das YouTube, Karten und Übersetzungen enthalten kann. Eine Lösung ist ein VPN, von dem ich Astrill oder Express VPN vorschlagen würde. Manchmal funktionieren auch diese nicht und beeinträchtigen Ihre Geschwindigkeit erheblich. Die andere, wesentlich eingeschränkte Lösung besteht darin, die lokale Sprache in der Google Translate-App herunterzuladen, sodass Sie die Dinge offline übersetzen können. Wenn Sie auf Low-Tech umsteigen möchten, kann ein Sprachführer hilfreich sein und Ihnen geht der Saft nie aus.

2. Was Sie mitnehmen sollten, wenn Sie sich im Ausland bewegen - Körper (vergessen Sie nicht Ihre Impfungen, Antibiotika und Markenmedikamente)

Pillen

Für Ihren Körper gibt es ein paar Dinge, die Sie unbedingt tun / haben sollten, bevor Sie gehen. Das erste ist natürlich, Ihren Arzt aufzusuchen und zu fragen, was Sie haben sollten, um sicherzustellen, dass Sie nicht unnötig unter etwas Vermeidbarem leiden. Auch wenn Sie kein Amerikaner sind, sind die CDC-Richtlinien für Impfungen nützlich und finden Sie hier.

Ich persönlich bereite mich vor, indem ich eine Flasche Notfallantibiotika mitbringe. Dies geschah, nachdem ich mit einer GI-Infektion aus Indonesien zurückgekehrt war, und der Arzt schlug vor, eine Ersatzflasche mit nach China zu nehmen. Wenn Sie über das Verfallsdatum von Antibiotika besorgt sind, habe ich gelesen, dass nur Flüssigkeit und Insulin schnell abgebaut werden, während trockene Pillen jahrelang halten können. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Gültigkeitsdauer von Rezepten.

Als Baby wurde bei mir Asthma diagnostiziert, aber ich war nie wirklich davon betroffen. Trotzdem bringe ich einen Puffer mit, falls etwas Neues in der Umgebung einen Angriff auslösen sollte. Dies sind die Dinge, deren Sie sich bewusst sein sollten, auch wenn das Risiko sehr gering ist. Denken Sie auch an allgemeine Umweltgefahren. Wenn Sie sich beispielsweise in großer Höhe aufhalten, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Arzt über potenzielle Risiken einer Höhenkrankheit sprechen und darüber, wie Sie damit umgehen können.


Siehe auch: Was Sie mitnehmen und über das Trekking nach Machu Picchu wissen müssen


Es könnte sich auch lohnen, in kleine Packungen mit handelsüblichen Arzneimitteln wie Ibuprofen, Bismutsubsalicylat (Peptobismol), Loperamid (Imodium), Melatonin (gegen Jetlag), Dimenhydrinat (Gravol), Antihistaminika und Paracetamol zu investieren. Sicher, Sie werden sie wahrscheinlich in Ihrem Gastland finden, aber Marken können manchmal selten und / oder teuer sein und es besteht die Möglichkeit von Fälschungen.

3. Was Sie mitnehmen sollten, wenn Sie ins Ausland ziehen - Denken Sie daran (bereiten Sie sich auf den Kulturschock vor und üben Sie Geduld)

Markt mit Kind

Dann gibt es die immateriellen Werte, die ich vorschlagen würde. Dazu gehören Einstellungen und Herangehensweisen im Umgang mit Fremden und Fremden.

Zuerst würde ich vorschlagen, etwas nicht als seltsam zu bezeichnen. Wenn Sie westlich sind, stellen Sie fest, dass auch Ihr Land WEIRD ist: westlich, gebildet, industrialisiert, reich und demokratisch. Es ist manchmal leicht zu rutschen, wie ich es definitiv habe, aber solange Sie sich selbst fangen, werden Sie sich langsam daran gewöhnen.

Seien Sie bereit, sich auf die Erfahrung einzulassen, auch wenn dies sehr unangenehm und aufdringlich sein kann. Es wird kleine Dinge geben, wie den Mangel an persönlichem Raum, und große Dinge, wie die Einheimischen mit Konflikten oder Ausländern umgehen. Es ist alles Teil des Pakets, und normalerweise ist keine böse Absicht gemeint.

Bringen Sie eine offene Haltung. Sagen Sie mindestens einmal Ja, bevor Sie Nein sagen. Wenn Sie es fair geschüttelt haben und es nicht für Sie ist, fühlen Sie sich nicht gezwungen, einen zweiten Blick darauf zu werfen. Zumindest kann man sagen, dass man es ausprobiert hat - das gilt für mich und Schweinefußsuppe. Das einzige Mal, dass ich dem nicht folge, ist, wenn ich befürchte, dass mich eine einzige Belichtung töten könnte. Ein persönliches Beispiel sind die Streetfood-Skorpione. Ein Teil von mir möchte es essen, um zu sagen, dass ich es getan habe, aber ein Teil von mir ist nicht sicher, ob das Gift vollständig träge ist. (Nachbemerkung: Anscheinend denaturiert das Kochen von Skorpionen das Gift.)


Siehe auch: 16 Dinge, von denen ich wünschte, ich wüsste sie beim ersten Mal


Manchmal stößt man auf Dinge, die eindeutig unsinnig oder völlig fehlgeleitet sind. Diese Dinge könnten dir aggressiv aufgezwungen werden. Bevor Sie urteilen, schauen Sie immer auf Ihre eigene Kultur und überlegen Sie, wie viele lächerliche Dinge wir auch tun. Stephen Covey legte es am besten in 7 Gewohnheiten von hochwirksamen Menschen: Erst verstehen, dann verstanden werden. Erwarten Sie nicht, dass sich die neue Kultur zu Ihnen beugt. Stellen Sie Ihre Fragen so unvoreingenommen wie möglich. Beginnen Sie mit "Können Sie mir mehr darüber erzählen, warum Sie X machen?"

Bringen Sie viel Geduld mit. Es wird Zeiten geben, in denen Sie sich regelmäßig wie ein inkompetentes Kind fühlen, zumindest in den ersten Monaten. Dies kann sogar zutreffen, wenn Sie die Muttersprache teilen. Soziale Gepflogenheiten, grundlegende Funktionen in der Gesellschaft und das Bewegen können auf seltsame und frustrierende Weise eingerichtet werden. Wenn Sie können, fragen Sie andere Expats, wie sie mit ihnen umgegangen sind, oder bringen Sie einen lokalen Freund mit, um zusätzliche Hilfe zu erhalten.


In ein neues Land zu reisen kann erschwerend und schwierig sein, aber vorbereitet zu sein, kann jede Lernkurve von einer steilen Klippe zu einem allmählichen Abhang werden lassen. Es wird Kämpfe geben, aber wenn Sie alles haben, was ich hier erwähne, sind Sie auf einem soliden Fundament, um sich auf Ihr neues Zuhause einzustellen. Sichere Reisen!