Wo kann man die Kirschblüte in Kyoto in diesem Frühling sehen?

Die rosa Kirschblüte, ein Meisterwerk der Natur, das von Dichtern und Picknickliebhabern überschwemmt wird, zieht jedes Jahr durch Japan, und die ehemalige Hauptstadt Kyoto ist einer der besten Orte, um diesen atemberaubenden jahreszeitlichen Wechsel zu beobachten. Im Folgenden finden Sie einige der besten Orte, um die schönsten Aussichten zu finden.

Kamo-Gawa Fluss

Gion Shirakawa während der Frühlingsblüte (c) Kyoto Convention and Visitors Bureau
An den Ufern des Kamo-Gawa-Flusses bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Kirschblüte oder Hanami. Aber bereite dich auf die Szene entlang der Wasserstraße vor. Dieses ruhige Gewässer fließt durch die Innenstadt und sieht unglaublich schön aus, wenn die Bäume am Ufer in voller Kirschblüte blühen.
Die Gegend zwischen Kitayama und Kita-oji ist bekannt für besonders schöne Orte, von denen aus die Blüte geschätzt werden kann und zu dieser Jahreszeit ein beliebter Ort ist.

Maruyama Park

Ninna-ji-Tempel während der Frühlingsblüte (c) Kyoto Convention and Visitors Bureau
Abseits des Wassers gibt es in Kyoto mehrere Parks, in denen Kirschblüten in ihrer ganzen Pracht zu finden sind. Der Maruyama Park ist beliebt für die dramatischen Weinkirschbäume, die er seit 1949 heimgesucht hat, und die spektakulären Ereignisse, die dort zwischen März und April abends stattfinden, bieten ein unvergessliches Erlebnis. Für ein Erlebnis wie ein echter Kyotoit können Besucher auch in diesem Park im Stadtteil Gion ein Picknick mit japanischen Köstlichkeiten zur Mittagszeit genießen und unter den blütenreichen Zweigen süßen.

Oharano und Hirano Schreine

Sengan-Sakura im Oharano-Schrein (c) Kyoto Convention and Visitors Bureau
Werfen Sie auch einen Blick auf die Sehenswürdigkeiten, indem Sie die Schreine und Tempel besichtigen. Im Westen von Kyoto liegt ein sehr fotogenes, verstecktes Juwel - der Oharano-Schrein. An drei kostbaren Tagen im Jahr bilden die Kirschblüten eine der spektakulärsten Frühlingssehenswürdigkeiten der Stadt. Bekannt als "Sengan-Sakura", was mit tausend Wünschen übersetzt wird, können Zuschauer einen Wunsch erfüllen und ihre Träume wahr werden lassen.
An anderer Stelle im Hirano-Schrein können die Hunderte von blühenden Bäumen sowohl bei Tageslicht als auch nach Sonnenuntergang gesehen werden, wenn die Feierlichkeiten inmitten der beleuchteten Szenen bis in die Nacht andauern.

Übernachten in Kyoto



Kyoto Touren und Aktivitäten



Weitere Informationen zu Kyoto finden Sie unter kyoto.travel/en
Lesen Sie unbedingt auch Die Momiji-gari: Rotblattjagd in Kyoto