In Kerala, im tiefen Süden Indiens, gibt es 10 Must-Dos

Kerala ist seit fast 600 Jahren ein beliebter Treffpunkt von Reisenden aus der ganzen Welt. Es ist bekannt, dass es berauschend, verzaubernd und fesselnd ist. Hier ist eine Auswahl von 10 Aktivitäten, die Sie unter die Haut dieses unglaublichen Staates bringen.

Kreuzen Sie die Backwaters

Keine Reise nach Kerala ist komplett ohne eine träge Bootsfahrt auf den idyllischen Backwaters. Diese von Kokosnussplantagen gesäumten und von türkisfarbenen Seen durchsetzten Lagunen sind der perfekte Ort, um den aufgestauten städtischen Stress abzuschütteln. Verbringen Sie die Nacht an Bord eines Hausboots und erleben Sie einen traumhaften Sonnenaufgang über der ruhigen Bucht im Morgengrauen.

Lebe es "auf" in Munnar

Grün ist die Farbe, die die üppigen Berghänge von Munnar umgibt, Keralas Antwort auf die sagenumwobenen Bergstationen Nordindiens. Die frische Luft, das milde Wetter und das entspannte Getreide sind perfekt für ein erholsames Erlebnis in dieser malerischen Bergstadt. Bestellen Sie eine dampfende Tasse Tee aus einer nahe gelegenen Plantage, um die atemberaubende Aussicht zu genießen.

Schnapp Kochi's Fischernetze

Spitzenreiter unter Keralas legendären Fotomotiven sind die auskragenden chinesischen Fischernetze aus dem 14. Jahrhundert, die den Hafen von Kochi (Cochin) säumen. Sie sind aus Teakholzbalken gefertigt und ähneln riesigen außerirdischen Spinnentieren, die sich vor Stacheln schützen. Sie bilden unwirkliche Silhouetten vor dem Meer und sorgen für ein dramatisches Kamerafutter, besonders in der Abenddämmerung.

Holen Sie sich in Varkala auf den Strand

Sie werden sich wünschen, Sie wären ein Alex Garland-Charakter, sobald Sie das malerische Varkala betreten. Auf einer steilen Klippe gelegen und mit Blick auf das Saphirwasser des Arabischen Meeres bietet dieses Paradies für Rucksacktouristen einige schillernde und unberührte Sandstrände (probieren Sie Black Beach) zum Entspannen.

Umarme Ayurveda

Jahrhunderte traditioneller indischer therapeutischer Weisheiten und Praktiken, die zur Beruhigung von Körper, Geist und Seele perfektioniert wurden, können jetzt in den vielen ayurvedischen Spas in Kerala genutzt werden. Fühlen Sie, wie Ihre Sinne mit einer belebenden Wirkung lebendig werden Panchakarma Sitzung oder verwöhnen Sie diese knotigen Sehnen mit einer belebenden Aromatherapie oder Kräutermassage.

Sehen Sie sich eine Kathakali-Show an

Wenn Sie Kabuki für spektakulär hielten, denken Sie noch einmal darüber nach. Kathakali, Keralas ganz eigene klassische Tanztradition aus dem 17. Jahrhundert, ist eine hochgelobte darstellende Kunst, die für ihr farbenfrohes Make-up, ihre aufwändigen Kostüme und anmutigen Bewegungen bekannt ist, ganz zu schweigen von der trance-induzierenden Musik, die zu jeder temperamentvollen Darbietung gehört. Setz dich und sei entzückt.

Kenne deine Gewürze

Pfeffer, Kardamom, Zimt, Gewürznelke, Muskatnuss, Muskatblüte, Fenchel, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Anis, Tamarinde, Piment, Safran, Mohn, Senf - das ist ein ernsthaft gewürztes Vokabular. Hinterhalte deine Gerüche auf den Gewürzmärkten von Mattancherry in Kochi (Cochin). Packen Sie eine zusätzliche Tasche für den unvermeidlichen Einkauf.

Treffen Sie Periyars Tiger

In den Urwäldern des Periyar Tiger Reserve im Landesinneren von Kerala leben noch rund 50 der sagenumwobenen Königstiger Indiens. Sie werden von Elefanten, Leoparden, indischen Bisons und unzähligen Arten von Schlangen, Rehen und Affen begleitet. Begib dich auf einen wilden Tag mit den Bestien.

Lerne deine Kalarippayat-Bewegungen

Willst du die Bösen in Schach halten? Besuchen Sie eine Kalarippayat-Schule und lernen Sie die Grundlagen dieser akrobatischen und extravaganten Kampfkunst aus dem 12. Jahrhundert kennen. Kalarippayat basiert auf der Wissenschaft, Druckpunkte im menschlichen Körper anzugreifen, und ist bekanntermaßen die Quelle anderer verehrter Kampfkünste wie Kung Fu und Karate.

Holen Sie sich einen Vorgeschmack auf Malabar

Feurig pothu (Rind) braten, flauschig appams (Reisbehälter), aviyal (Gemüse in aromatischer Kokosnusssauce), Fisch Maulwurf (scharfes gelbes Curry) und payasam (Grieß in karamellisierter Milch). Dies sind nur einige der köstlichen Gerichte, die Tag für Tag aus Keralas Küchen kommen. Kombinieren Sie eine Platte mit einem Glas des lokal gezapften und köstlich erfrischenden Wirbels (Kokospalmenwein).