Entdecken Sie die besten Strände von Goa

In einem winzigen Zustand, der so dicht mit Strandbebauung gefüllt zu sein scheint, ist es erstaunlich einfach, den Touristenmassen zu entkommen und Ihr eigenes Stückchen Sandparadies zu finden. Dies ist nirgendwo einfacher als in Süd-Goa, dem bei weitem am wenigsten entwickelten Küstenabschnitt des indischen Staates, und mit kilometerlangen Sandangeboten, die jede Robinson-Crusoe-Fantasie befriedigen.

Nur wenige Minuten von den lebhaftesten Resorts in Süd-Goan entfernt finden Sie mit Sicherheit Glück am Strand, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Fahren Sie von der geschäftigen Stadt Colva in Richtung Norden zu den kleinen Dörfern Majorda und Betelbatim, in denen eine Streuung von Fünf-Sterne-Resorts dazu beigetragen hat, die Entwicklung von kleineren Gebäuden in Schach zu halten. Hier tummeln sich Seevögel über leere Sandstriche. einsame Schwimmer, die auf See streiken; und gelegentlich eine mit Palmen gedeckte Strandhütte, um ein Mittagessen mit Meeresfrüchten, ein kühles Limonensoda oder ein heißes, süßes Glas Chai zu servieren.

Vorbei an den geschäftigen Orten Benaulim und Cavelossim stoßen Sie auf ungestörten goldenen Sand, der sich südlich bis zur Mündung des Flusses Sal in Mobor erstreckt in ganz Goa.

Weiter südlich von Mobor bringt Sie eine Fahrt mit einer rostigen Passagierfähre über das träge Salz zu Trost und Einsamkeit am herrlichen Strand von Agonda mit seinem breiten Sandstreifen. Generationen von Meeresschildkröten können sich nicht irren - der Strand hier ist einfach göttlich. Es ist breit, ruhig und malerisch, mit einem Schildkrötenzentrum in der Mitte, das kostbare, gefährdete Olive Ridley-Eier schützt. Dies ist jedoch nicht der richtige Ort, um gemütlich zu schwimmen. Der Strand fällt bei Flut steil ab und die Brandung kann rau sein, aber für einen Spaziergang bei Sonnenuntergang oder einen langen, faulen Tag bietet Agonda das romantische Goa von seiner besten Seite.

Im kleinen Patnem erwartet Sie eine ruhige, entspannte Szene, an der Goas Strandentwicklung weitgehend endet. Südlich von hier liegt Galgibag, das fast einzige Reservat von Seeadlern, Delfinen und vom Aussterben bedrohten Olive Ridley-Schildkröten. Palolem, Goas südlichster Strand, der, obwohl er wunderschön ist, nur wenige Tagesausflügler trifft - möglicherweise aufgrund seines Rufs als Hochburg der Schmuggler für lokal produzierten Mondschein.