Klettersteig in Montpellier-le-Vieux, Aveyron, Frankreich

Klettersteig in Montpellier-le-Vieux (c) Martino Matijevic
Das Chaos de Montpellier-le-Vieux ist ein 120 Hektar großes Blockfeld am südlichen Rand des Causse Noir, nordöstlich von Millau in der Region Aveyron in Südfrankreich.

Dieser malerische Naturpark bietet einzigartige Felsformationen und eignet sich perfekt für das Klettersteig-Erlebnis.
Ein Pfad mit dem Namen „The Vertigo Trail“ beginnt im Untergrund, bevor Sie an den Felsen entlang, die am Eisendraht befestigt sind, und dann zu den Kämmen des größten Blockfelds in Europa hinaufsteigen. Sie werden auch 4 Seilrutschen hinunterrutschen, von denen die letzte 200 Meter lang ist. Von der Spitze des Bergrückens genießen Sie einen Panoramablick auf alle Grands Causses, von der Gorges de la Dourbie bis zur Gorges du Tarn.
Der Klettersteig „The Vertigo Trail“ dauert ca. 2h30 (je nach Schwierigkeitsgrad).
Der Eintritt nach Montpellier-le-Vieux kostet 7 Euro und der Klettersteig kostet 32 ​​Euro inklusive Führer und Ausrüstung.