Ihre perfekte Packliste für eine 12-tägige Mittelmeerkreuzfahrt

Für diejenigen, die Entspannung, atemberaubende Strände, köstliches Essen und historisch schöne Städte suchen, ist eine Mittelmeerkreuzfahrt genau das Richtige für Sie! Wenn Sie in Kürze Ihre Reise buchen möchten, sollten Sie Folgendes beachten: von wann bis was mitbringen.


Weiterreisen: Eine Mittelmeerkreuzfahrt


Warum das Mittelmeer??

Das Mittelmeer ist zweifellos eines der schönsten, kulturreichsten und aufregendsten Reiseziele der Welt. Von den alten Steindörfern Portugals bis zum ruhigen Flair der Türkei gibt es eine endlose Route mit Stränden, Kultur, Essen und Geschichte. Egal, ob Sie nach Küsten suchen, um sich zu entspannen, oder nach antiken Ruinen, um diese zu erkunden, es ist wirklich für jeden Reisenden etwas dabei. Es ist diese einzigartige Vielfalt, die eine Mittelmeerkreuzfahrt zu einer perfekten Reise macht.


Siehe auch: Sie fragten, wir antworten: Sind Flusskreuzfahrten langweilig?


Warum eine Kreuzfahrt??

Für viele Reisende kann es schwierig sein, die ideale Kombination aus Entspannung und Abenteuer zu finden. Es fühlt sich an, als hätten Sie zwei Möglichkeiten: einen Urlaub zu buchen oder auf eine Rucksackreise zu gehen - zwei Dinge, die sich zweifellos unterscheiden. Deshalb ist eine Kreuzfahrt, speziell eine Mittelmeer-Kreuzfahrt, die perfekte Lösung. Sie werden mit all dem Luxus verwöhnt, den eine Kreuzfahrt mit sich bringt, wie einem üppigen Abendessen, wunderschönen Stränden, Tagen am Pool und makelloser Bräune. Auf der anderen Seite haben Sie Zeit, alte Städte zu erkunden, einzigartige Landschaften zu erkunden, die Einheimischen kennenzulernen und Geschichte zu erleben. Es gibt einen Unterschied zwischen Reisen und Urlaub, und eine Kreuzfahrt ist eine der wenigen Möglichkeiten, um diese schwer fassbare Kombination von beidem zu erreichen.

Eine Mittelmeerkreuzfahrt ist eine perfekte Balance zwischen Reisen und Urlaub © Alexandre Chambon / Unsplash

Wann gehen??

Das Mittelmeer hat einzigartige Jahreszeiten, jede für sich, die verschiedene Vergünstigungen und Erlebnisse bieten. Letztendlich liegt es an Ihnen, zu entscheiden, welche Jahreszeit am besten zu Ihnen passt.


Siehe auch: Abenteuerurlaub für Paare


Sommer (Juli / August)

Der Sommer ist die Hochsaison für Reisen im Mittelmeerraum. In dieser Zeit ist die Region in der Regel am stärksten frequentiert und es strotzt nur so vor Reisenden, die die Sonne genießen möchten. Das Wetter ist heiß, das Wasser warm und die Küsten voller Touristen. Während es die populärste Jahreszeit sein könnte, ist es diese Fülle im Tourismus, die viele Reisende hat, die sich für die Schulterjahreszeiten entscheiden.

Fahren Sie zu den Küstenorten und erkunden Sie das gesamte Mittelmeer © Marc Zimmer / Unsplash

Frühling (Mai / Juni) und Herbst (September / Oktober)

Frühling und Herbst sind die Hauptsaison und gelten allgemein als die beste Reisezeit. Das Gedränge ist viel geringer, die Temperaturen sind angenehm warm und die Sonne ist genauso hell. Im Frühling blühen die Blumen und die Landschaften sind üppig und grün. Der Herbst bringt milde Tage mit schön klarem und klarem Himmel. Das Wasser ist etwas kälter, aber auf jeden Fall noch schwimmbar, besonders für diejenigen, die ein erfrischendes Bad lieben.

Kultige Sehenswürdigkeiten im Mittelmeerraum | © Matt Artz / Unsplash

Winter

Winterist die Nebensaison im Mittelmeer, was bedeutet, dass es nur sehr wenige Touristen gibt. Erleben Sie die friedliche Atmosphäre legendärer Reiseziele, ohne dass die Menschenmassen oder Kosten steigen. Allerdings ist es für eine Kreuzfahrt möglicherweise nicht wünschenswert. Tatsächlich bieten viele Kreuzfahrtunternehmen keine Winterabfahrten an. Das Wasser ist kalt und rau, die Tage kühl und viele Ausflüge sind geschlossen oder werden abgesagt. Die Einsamkeit ist reizend, aber in Bezug auf das Kreuzen sind die Bedingungen nicht so ideal.


Siehe auch: Die günstigsten Reiseziele in Europa im Jahr 2019


Was zu packen?

Angenommen, Sie steigen in den wärmeren Jahreszeiten an Bord Ihrer Kreuzfahrt. Hier finden Sie alles, was Sie mitnehmen sollten, um Ihre 12-tägige Mittelmeerkreuzfahrt optimal zu nutzen.

Holen Sie sich einen Eindruck von Monacos Klasse und Luxus © Nick Karvounis / Unsplash

Kleidung

  • Wanderschuhe: Wenn Sie das Schiff verlassen, wollen Sie bequeme Schuhe. Sandalen eignen sich hervorragend für die Zeit an Bord oder am Strand, aber Laufschuhe eignen sich ideal für Erkundungstouren beim Anlegen.
  • Flip Flops: Im Gegensatz zu Ihren Wanderschuhen sind ein Paar Flip-Flops oder Sandalen ein Muss, wenn Sie am Strand sind oder auf dem Deck faulenzen.
  • Badeanzüge: Sie werden viel Zeit im Wasser verbringen, egal ob im Whirlpool oder im Meer. Bringen Sie mehrere Badeanzüge mit, damit Sie das Wasser auch dann genießen können, wenn der andere Badeanzug trocknet.
  • Sommerkleider: Ein Sommerkleid ist perfekt, um am Pool zu faulenzen oder am Strand herumzulaufen. Plus mit den warmen Temperaturen, ist es fast wesentlich.
  • Leichte Hemden und Hosen: Das Wetter wird heiß, also tragen Sie leichte T-Shirts, Tanktops, Shorts und atmungsaktive Hosen.
  • Sonnenhut und Sonnenbrille: Um Sonnenbrand oder Hitzschlag zu vermeiden, können ein Sonnenhut und eine Sonnenbrille ein echter Lebensretter sein. Es macht Ihre Abenteuer im Hafen viel einfacher zu genießen.
  • Ein Pullover oder ein Schal: Gelegentlich sinken die Temperaturen etwas kälter als angenehm. Ein Pullover, ein Schal oder eine Jacke können den Tag retten.
  • Ein elegantes Outfit: Natürlich möchten Sie sich ein oder zwei Abende schick machen und ein feines kulinarisches Erlebnis genießen. Deshalb ist es ein Muss, mindestens ein elegantes Outfit mitzubringen.

Technologie

  • Tragbares Ladegerät: Wenn Sie in Verbindung bleiben möchten, denken Sie daran, Ihr tragbares Ladegerät zu verwenden. Es ist leicht zu vergessen, Ihre Geräte aufzuladen, wenn Sie eine gute Zeit haben.
  • Laptop oder Tablet: Wenn Sie unterwegs sind und Ausfallzeiten haben, können Sie mit einem Tablet oder Laptop in Verbindung bleiben und Fotos und Erinnerungen online austauschen.
  • Kamera oder Go-Pro: Vergessen Sie nicht eine Kamera oder einen Go-Pro, um Ihre Reisen zu dokumentieren. Die Fotomöglichkeiten sind endlos, Sie möchten also nicht ohne reisen.
Entdecken Sie schöne Straßen und lassen Sie die Kultur des Mittelmeers auf sich wirken © Roman Kraft / Unsplash

Verschiedenes

  1. Medikamente gegen Seekrankheit: Es ist unmöglich zu wissen, wie Ihr Körper auf eine Kreuzfahrt reagiert. Besser in Sicherheit als in Verlegenheit und Medikamente gegen Seekrankheit einpacken.
  2. Sonnencreme: Nichts ruiniert eine Kreuzfahrt so sehr wie ein Sonnenbrand. Nehmen Sie also eine Flasche Sonnenschutz mit, wo immer Sie sind.
  3. Fotokopien von Reisepässen und Reisedokumenten: Es ist immer eine gute Idee, mit einer fotokopierten Version Ihres Reisepasses oder anderer Reisedokumente zu reisen. Behalten Sie es immer bei sich!
  4. Fernglas: Es gibt einige wirklich coole Wildtiere im Mittelmeerraum. Wenn Sie eine bessere Sicht auf die Vogelwelt, Robben, Schildkröten, Haie oder Rochen haben möchten, ist dies mit einem Fernglas viel einfacher.
  5. Stranddecke: Eine schöne große Stranddecke wird Ihre Zeit am Strand viel angenehmer machen. Versuchen Sie, etwas Kompaktes zu finden, das sich leicht wieder aufrollen lässt.

Ob Sie sich an Bord entspannen, auf den Bürgersteig fahren oder die Geschichte, Kunst, Gastronomie und Kultur des Mittelmeers kennenlernen - auf Ihrer Kreuzfahrt werden Sie mit Sicherheit eine unglaubliche Zeit verbringen. Der beste Teil? Sie müssen Ihren perfekt gepackten Koffer nur einmal auspacken, da Sie die Ziele bequem von Ihrer Kabine aus erkunden können!

Warst du auf einer Mittelmeerkreuzfahrt? Wo bist du gegangen?