Warum Sie Portugal jetzt besuchen müssen

Portugal war schon immer der trendige Hipster-Freund Europas. Mit seinem durchweg exzellenten Geschmack in Bezug auf Essen, Kunst, Mode und Musik weiß dieser Nachbar des Atlantischen Ozeans, wie er Sie dazu bringt, Ihren eigenen Reisegeschmack in Frage zu stellen. Immerhin - wenn du cool wie Portugal wärst, wärst du nicht schon dort gewesen? 

Aber ähnlich wie bei Ihrem echten Hipster-Freund ignorierten die Leute Portugal, nannten es lustige Namen und ließen es von ihren Bucket-Listen zu Gunsten dessen, wohin die beliebten Kinder gingen.

Unsere Entschlossenheit für 2018 ist es, all das zu ändern. Lonely Planet sagte, Lissabon sei aus einem bestimmten Grund in den Top Ten der Städte, die man 2018 besuchen sollte. Sie wissen, dass es einer der besten Orte in Europa sein wird, und wir sagen Ihnen, warum Sie es versuchen müssen, bevor es zum Mainstream wird.

Deshalb sollten Sie das coolste kleine Land Europas besuchen:

Die Straßen sind mit Kunst gepflastert

Bildnachweis: Bosc d'Anjou

Sie können es zugeben.

Große Kunst zu sehen, ist wie eine Checkliste abzuhaken. Michelangelo: fertig. Monet: fertig. Picasso: fertig.

Aber hier ist unser Rat: Vergessen Sie die großen Namen und reisen Sie nach Portugal, um die aufstrebenden Künstler vor allen anderen zu entdecken.

Denn in Portugal gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Kunst, die aussagekräftig, aktuell und intelligent ist. Sie können die besuchen Centro de Arte Moderna in Lissabon. Oder spazieren Sie bei Porto zwischen modernen Kreativen Galeria Presença.

Die Street-Art-Szene ist ein weiterer beeindruckender Anblick und besonders großartig, weil man sie zu schätzen weiß, während man sich gleichzeitig bräunt.

Und wenn Sie wirklich einige der großen Künstler ankreuzen möchten, können Sie Werke von Warhol, Picasso, Dali, Duchamp, Magritte, Miró, Bacon und Jackson Pollock im sehen Museu Coleção Berardo in Lissabon.

Sie werden vom portugiesischen Talent inspiriert sein

Die Portugiesen sind so warm wie ihr schönes Wetter. Sie helfen dir mit Anweisungen, teilen das Essen mit dir und feiern bis zum Morgengrauen mit dir.

Sie sind außergewöhnlich talentierte Leute und weil sie so bereit sind zu teilen, ist es sehr wahrscheinlich, dass all diese Fähigkeiten sich auf Sie auswirken. Ihre traditionelle Musik, Fado, ist so unglaublich, dass die UNESCO sie in ihren Bann gezogen hat Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit. Während zur gleichen Zeit ihr Fußballer (oder Fußballspieler für Sie amerikanische Kollegen), Cristiano Ronaldo, gewann die Ballon d'Orr vier Mal.

Aber sie können nicht nur gut Musik, Kunst und Sport, sondern produzieren auch über 50% der weltweiten Flaschenkorken! Prost auf unseren Wein frisch zu halten!

Und ihre Kultur ist auch fantastisch zukunftsorientiert. Sie entkriminalisierten alle Drogen und konzentrierten sich darauf, Sucht als Gesundheitsproblem und nicht als Verbrechen zu behandeln. Infolgedessen sterben nur drei Menschen pro Million pro Jahr an einer Überdosis. Dies ist nichts im Vergleich zu Europas Durchschnitt von 17,3 Todesfällen durch Überdosierung pro Million.

Es ist genug, damit Sie Ihre Koffer packen und sofort einziehen möchten.

Sie werden dauerhaft im Speichel verbleiben

Kabeljau mit Kartoffeln

Der Atlantik ist im Grunde Portugals Küchenchef. Sie werden jeden köstlichen Fisch finden, den Sie jemals essen wollten, auf jede Art und Weise, die Sie jemals essen wollten.

Da ist es Bacalhau und BHs, Das ist köstlicher Kabeljau, gemischt mit Petersilie, Oliven und Kartoffeln. Auch ein Muss für jeden Fischliebhaber ist Ameijoas ein Bulhao Pato, Muscheln mit Koriander, Knoblauch und Olivenöl zubereitet. Endlich musst du es versuchen Bolinhos de Bacalhau, das sind leckere frittierte Kabeljaukrapfen.  


Siehe auch: Was Sie in Europa essen sollten: Ein Dutzend Bäcker


Und sie essen nicht nur gern Fisch. Sie respektieren sie auch. Portugal hat in Lissabon das größte Indoor-Aquarium der Welt gebaut, mit dem Sie sich zwischen den Mahlzeiten die Beine vertreten können.

Ärgern Sie sich nicht, wenn Sie Veganer sind, denn in Lissabon finden Sie unser weltweit beliebtestes veganes Restaurant "Jardim dos Sentidos".

Sie können das Zeitalter des Imperiums erleben

Warum wollten die Menschen schon immer die Welt erobern? Haben sie James Bond nicht gesehen? Wissen sie nicht, dass sie von einem gutaussehenden Mann im Smoking aufgehalten werden??

Na wie fast jeden Portugal ignorierte die Fabeln von James Bond und versuchte die Welt zu erobern. Ihr Reich war das erste Kolonialreich der Welt und es verbreitete sich so weit, dass Portugiesisch heute die sechsthäufigste gesprochene Sprache der Welt ist.

Für Sie bedeutet dies, dass Portugal einige der unglaublichsten Gebäude und Museen besitzt, die Sie jemals sehen werden. Es gibt die teuerste Kapelle aller Zeiten, die São Roque-Kirche in Lissabon und den wunderschönen Palácio da Bolsa in Porto. Es gibt unzählige Weiten prächtiger Barockarchitektur, die darauf warten, entdeckt zu werden, wenn Sie dieses schöne und kulturell reiche Land besuchen.

Es ist alles so schön und interessant, dass Sie sich wünschen werden, Portugal hätte die ganze Welt erobert.