Was Sie im Sommer in Griechenland anziehen sollten Die ultimative Packliste

Wenn Sie diesen Sommer nach Griechenland reisen, lassen Sie mich als Erster meine Eifersucht ausdrücken. Sie werden wunderschöne Strände, leckeres Essen und einige der schönsten Einheimischen erleben, die Sie jemals getroffen haben. Aber was wirst du packen??

Unabhängig davon, ob dies Ihre erste Reise in dieses südeuropäische Kleinod oder Ihre fünfzigste ist, es schadet nie, eine Packliste zu haben, auf die Sie sich beziehen können. Deshalb haben wir diesen praktischen Leitfaden zusammengestellt, um zu erfahren, was Sie im Sommer in Griechenland anziehen sollten.


Reisen nach: Griechenland


Sommerwetter in Griechenland

Das Erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Griechenland im Sommer sehr heiß werden kann. Die Durchschnittstemperaturen im Juli und August liegen in der Regel zwischen 25 und 30 Grad Celsius, können aber bis zu 40 Grad Celsius und mehr erreichen! Wenn Sie nicht an so hohe Temperaturen gewöhnt sind oder nur sicherstellen möchten, dass Sie so gut wie möglich vor der Sonne geschützt sind, lesen Sie weiter!

Nehmen Sie sich dieses Jahr Zeit, um Griechenland zu erkunden

Was in Griechenland im Sommer zu tragen

Es ist wichtig, Kleidung mitzunehmen, damit Sie sich kühl und bequem fühlen, besonders wenn Sie vorhaben, einen Ort zu erkunden, den Griechenland verdient!

Wenn Sie dazu neigen, sind Kleider eine großartige Option, da sie Ihre Beine kühl halten und weniger sperrig zu packen sind als Einzelteile. Nicht eine Kleidperson? Keine Angst! Shorts und luftige T-Shirts sind genauso gut.

Die meisten Griechen sind es gewohnt, Touristen in allen möglichen Kleidungsstücken zu sehen. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie in einem Badeanzug durch eine Strandstadt laufen. Auf dem Festland (insbesondere in Athen) können Sie sich jedoch besser mit den Einheimischen messen, wenn Sie Ihren Look aufpolieren: Denken Sie an Strampler und leichte Jeans, nicht an Souvenir-T-Shirts.

Welche Kleidung solltest du einpacken??

Natürlich ist jeder anders und jeder wird auf seinen Reisen andere Bedürfnisse haben. Meistens sollten Sie jedoch genügend Freizeitkleidung für die Dauer Ihrer Reise, ein oder zwei zusätzliche Hemden und natürlich zusätzliche Unterwäsche mitnehmen.

  • Legere Kleidung: Sie sollten sich nicht zu viele Gedanken über formelle Kleidung machen müssen - genießen Sie die Strandstimmung der meisten griechischen Reiseziele!
  • Badeanzüge: Wenn Sie Platz haben, kann es nützlich sein, mehrere Gepäckstücke mitzunehmen, da die meisten Routen in Griechenland viel Schwimmen erfordern.
  • Vertuschungen: Haben Sie vor, die meiste Zeit am Pool oder am Strand zu verbringen? Eine leichte Vertuschung ist perfekt für die Momente, in denen Sie zurück zum Hotel gehen, um sich mit Ihrem Getränk aufzufüllen.
  • Formelle Kleidung: Dies hängt von Ihrer Reise ab. Wenn Sie jedoch ein oder zwei Nächte in der Stadt verbringen möchten, sollten Sie ein formelleres Kleid oder eine Chinohose mitnehmen.

Siehe auch: Segeln in Griechenland gegen Segeln in Kroatien: Treffen Sie Ihre Wahl


Welche Schuhe solltest du im Sommer für Griechenland mitnehmen??

  • Laufschuhe: Egal, ob Sie die antiken Ruinen erkunden oder einfach nur durch die Geschäfte schlendern, ein bequemes Paar Laufschuhe kann Ihr bester Freund sein und Ihnen eine gute Unterstützung für die Tage bieten, an denen Sie immer auf den Beinen sind.
  • Sandalen: Wenn Sie ein Lieblingspaar Sandalen haben, die Sie über längere Zeit zuversichtlich und bequem tragen, können Sie auch auf die Laufschuhe verzichten. Oder wenn Sie Platz haben, packen Sie beide ein!
  • Strandschuhe: Wenn Sie ein Bad im Meer planen (wie es jeder griechische Reisende tun sollte!), Sollten Sie in Betracht ziehen, Wasserschuhe einzupacken. Oft sind die Strände felsig, und wenn Sie Ihren Füßen zusätzlichen Schutz bieten, können Sie das Erlebnis in vollen Zügen genießen.

Siehe auch: Beste versteckte Strände in Griechenland für Familien


Bildnachweis: osiristhe auf Visual Hunt / CC BY-ND

Welche Extras solltest du mitnehmen??

  1. Ein schnell trocknendes Handtuch: Ihr Hotel oder Hostel sollte Bettwäsche wie Handtücher bereitstellen. Manchmal ist es jedoch einfacher, eigene zu haben, insbesondere, wenn Sie im Regen gefangen sind!
  2. Eine wiederverwendbare Wasserflasche: Während des Sommers in Griechenland hydratisiert zu bleiben, sollte Ihre oberste Priorität sein.
  3. Ein Rucksack: Griechenland bietet Tausende von Möglichkeiten für Tagesausflüge und Abenteuer. Daher ist es entscheidend, einen leichten Rucksack mitzunehmen, in den Sie alle wichtigen Gegenstände (sowie einen oder zwei Snacks) packen können.
  4. Universaladapter: Vermeiden Sie Situationen, in denen Sie Ihre geliebten elektronischen Geräte nicht aufladen können. Holen Sie sich einen Universaladapter am Flughafen oder in den meisten Kaufhäusern.
  5. Das Wesentliche: Stellen Sie sicher, dass Sie vierfach überprüfen, ob Sie alles haben, was Sie brauchen, um zu reisen, bevor Sie abreisen. Überprüfen Sie, ob Sie Ihren Reisepass, Reisedokumente, Geld und alle Medikamente oder Extras haben, die Sie mit sich führen müssen.
  6. Reisetagebuch:Anstatt durch Ihr Telefon zu scrollen, sollten Sie in ein Reisetagebuch schreiben, um Ihre Abenteuer in Griechenland zu verfolgen.
  7. Ein Hut: Sie wären überrascht, wie stark die UV-Strahlen im Frühling sein können. Sei es ein trendiger Filzhut oder eine Baseballmütze, halten Sie Ihren Kopf von der Sonne fern.
  8. Wasserdichte kameratasche: Erwägen Sie, in eine wasserdichte Kamera oder eine Telefonhülle zu investieren, um mit unordentlichen Versicherungsansprüchen zu sparen.
  9. Eine Sonnenbrille: Super wichtig für alle Reisenden - schützen Sie Ihre Augen vor den UV-Strahlen der Sonne!
Erkunden Sie die versteckten Strände Griechenlands

Was ist deine Lieblingsjahreszeit, um Griechenland zu besuchen? Teilen Sie uns unten Ihre Lieblingsplätze und Packtipps mit!