Wo können Sie die besten Café-Erlebnisse in Paris genießen?

Die Cafés in Paris sind Teil der Kultur und des berauschenden Lebensstils der Stadt. Viele von ihnen stehen seit Jahren und tragen zur Geschichte der Umgebung bei. Bei jedem Cappuccino werden Geschichten erzählt. Unabhängig von der Dauer Ihres Besuchs sollten Sie sich etwas Zeit für ein Café-Erlebnis nehmen, das Bände über die Stadt erzählt, die seit Jahrhunderten charmante Reisende sind. 


Reisen nach: Frankreich


Hier sind einige unserer Empfehlungen für die besten Café-Erlebnisse in Paris, auch wenn es eine Herausforderung sein wird, sich auf eine einzulassen, die keine Lust auf mehr macht.

Foto von Paul Rysz auf Unsplash

Le Select

Einer der Hauptgründe, warum Sie Le Select einfach besuchen müssen, ist seine Geschichte. Bekannte Künstler und Schriftsteller wie Picasso, Ernest Hemingway und Henry Miller besuchten ihn regelmäßig. Vielleicht besuchten sie das Café, um sich für ihre nächsten Arbeiten inspirieren zu lassen? Man kann sich nur wundern, aber es gibt eine Menge historischer Anekdoten im Café, die Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Es ist ein Nichtraucherlokal und bewahrt immer noch den Charme der alten Welt mit schönen Korbstühlen und Mosaikfliesen.

  •       Art des Cafés: Café und Brasserie, die den ganzen Tag über das gleiche Menü mit möglichen Sonderangeboten servieren
  •       Was zu bestellen: Frühstück oder Brunch für etwas Herzhaftes, Profiteroles für etwas Süßes
  •       Adresse: 99 Boulevard du Montparnasse, 6. Arrondissement

Es ist kein Fehler, dass die Pariser Cafés ihre Stühle im Allgemeinen zur Straße stellen, denn einer der Höhepunkte eines Pariser Café-Erlebnisses ist das Zuschauen von Menschen. Während es historische, attraktivere und trendigere Cafés gibt, die man unter Tausenden in der Stadt besuchen kann, bietet das LB Café aufgrund seiner hervorragenden Lage an einer Kreuzung in der pulsierenden Rue Montorgueil einen unglaublich faszinierenden Einblick in das Pariser Leben . Diese lebhafte Marktstraße im Herzen der Stadt ist den ganzen Tag über ein reges Treiben. Ich würde jedoch empfehlen, hierher zu kommen apéro, der Inbegriff eines französischen Aperitifs. Holen Sie sich ein Glas Rosé oder démi Trinken Sie ein Glas Bier und genießen Sie das Schauspiel der schicken Einheimischen, die sich mit Freunden treffen, Eltern, die ihre Kinder von der Schule nach Hause schleppen, und Liebenden, die sich nach einem langen Arbeitstag umarmen. Die Kirsche auf dem Torte? Die Preise sind auch in einer ansonsten teuren Gegend sehr vernünftig und es gibt viele Restaurants in der Gegend für später. - Lily, je t'aime ich auch nicht

Au Vieux Paris d'Arcole

Ein wunderschönes Gebäude voller Glyzinien begrüßt Sie, wenn Sie sich dem Au Vieux Paris d'Arcole nähern. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1512 und war einst die Heimat des Oberpriesters von Notre Dame. Wenn Sie draußen sitzen, haben Sie die Möglichkeit, die Welt bei einem köstlichen Essen und einer tollen Tasse Kaffee zu beobachten. Wenn Sie drinnen sitzen, erwartet Sie ein gemütlicher Rückzugsort voller Charakter und Charisma.

  •       Art des Cafés: Straßencafé mit Innen- und Außenbestuhlung
  •       Was zu bestellen: Orangen Entenbrust für etwas Herzhaftes und Crème Brûlée für etwas Süßes
  •       Adresse: 24 Rue Chanoinesse

Siehe auch: Frankreich gegen Italien: Welches europäische Land passt zu Ihnen??


Cantine Merci

Cantine Merci ist eine erschwinglichere und gesündere Option für Pariser Cafés und ist von viel Grün umgeben. Zimmerpflanzen füllen den Raum mit ihrem frischen Duft, während sich im Innenhof Topfpflanzen befinden, die die Raumerweiterung durch die großen Glasfenster vervollständigen. Von der Einrichtung bis zur Speisekarte ist alles geschmackvoll zusammengestellt, und jede Zutat ist frisch und saisonal, sodass Sie bei jedem Gericht das Beste aus den aktuellen Aromen herausholen können.

  •       Art des Cafés: fair trade concept café
  •       Was zu bestellen: risotto des tages für herzhafte und käsekuchen für süße
  •       Adresse: 111 Boulevard Beaumarchais
Cafe

Zum ersten Mal in Paris würde ich das Hexagone Café im Viertel Montparnasse empfehlen. Der Laden befindet sich in einer kleinen Straße mit sehr wenig Verkehr, so dass dort nur sehr wenige Touristen sind. Das Café selbst ist winzig, aber hell, der Kaffee ist hervorragend und wird aus Bohnen hergestellt, die sie selbst rösten. Alles von der Übergießung bis zum Espresso ist köstlich, obwohl ich ihren nussigen Cappuccino sehr schätze. Machen Sie nach Ihrer Abreise Pläne für Des gâteaux et du pain, eine meiner Lieblingsbäckereien in Paris. - Estelle, 37 Pralinen

La Crêperie Bretonne

Paris ist berühmt für Crepes und sollte während Ihres Aufenthalts in einer der romantischsten Städte der Welt als ein "Must-Have" angesehen werden. Und was gibt es Schöneres, als Ihren Gaumen mit etwas Süßem, Leichtem und Köstlichem zu verwöhnen? Es gibt eine Reihe von Crêpes, die in der ganzen Stadt in Crêperien, von Straßenhändlern und in anderen Restaurants frisch zubereitet werden, aber dies ist ein solches Café, das die Show in Bezug auf Variationen, Qualität und Service stiehlt. Es ist ein familiengeführtes Unternehmen, das seit 1937 in Betrieb ist und dessen Crêpes eine wahre Leidenschaft sind.

  •       Art des Cafés: Crêperie Café
  •       Was zu bestellen: Camembert-Crêpe für etwas Herzhaftes und Aromatisches, Kastanien-Crêpe für etwas Süßes
  •       Adresse: 56 rue du Montparnasse

Wenn ich Freunde habe, die zum ersten Mal in Paris sind, bringe ich sie gerne nach La Mascotte in der Rue des Abbesses in meinem Viertel Montmartre.
Die Fassade fungiert als Café, in dem die Einheimischen einen Espresso oder ein Glas Wein trinken und die Welt von der Bürgersteigterrasse aus beobachten können. Das Ambiente ist locker und freundlich, mit ein wenig französischem Teasing. Im Hintergrund befindet sich eine wunderschöne Brasserie, in der handgefertigte französische Klassiker wie wunderschöne Muschelteller, köstlich sprudelnde Schnecken und perfekt gewürztes Steaktatar serviert werden. - Clotilde Dusoulier, Schokolade & Zucchini

Wenn Sie die Zeit haben, besuchen Sie jedes der hier erwähnten Cafés und teilen Sie uns Ihre Favoriten mit. Haben wir einen vermisst, der unbedingt auf der Liste stehen muss? Erzähl uns!