Freiwilligenarbeit in Costa Rica

Eine der besten Möglichkeiten, Costa Rica kennenzulernen, besteht darin, sich freiwillig zu melden. Freiwilligenarbeit ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, die lokale Wirtschaft auf nachhaltige Weise zu fördern, sondern öffnet auch die Tür zu einem möglicherweise lebensverändernden Reiseerlebnis.

Costa Rica ist zu Recht als ein führendes Reiseziel für Freiwilligenarbeit bekannt, insbesondere aufgrund der großen Auswahl an Programmen: Tierliebhaber können Baby-Meeresschildkröten dabei helfen, aufs Meer hinauszurasen, Baumhüpfer können dabei helfen, neues Leben in den Wald zu pflanzen, und grüne Daumen können versuchen sie sich im biologischen anbau ... es gibt möglichkeiten für alle. Hier sind unsere Top 5 Picks.

Englisch lehren
Obwohl Sie Ihre Muttersprache für selbstverständlich halten, öffnet Englisch Türen in der ganzen Welt. Informieren Sie sich über die Programme von Amerispan Unlimited und Sustainable Horizon, um wertvolle Unterrichtserfahrung zu sammeln und gleichzeitig das Leben einer Person zu verändern.

Rette die Schildkröten

Baby-Meeresschildkröten sind nur die verdammt niedlichsten kleinen Dinge, die Sie jemals gesehen haben, obwohl es tragischerweise mit jedem Jahr weniger davon gibt. Überlegen Sie sich eine freiwillige Stelle bei Pretoma, um diesen kleinen Jungs eine Chance zum Kampf zu geben.

Baby Olive Ridley Meeresschildkröten am Ostional Strand. Bild von Yuri Cortez / AFP / Getty Images

Beschütze den Wald

Wenn Sie ein aufstrebender Förster sind oder einfach nur das Gefühl haben möchten, den Regenwald zu retten, sollten Sie ein Praktikum beim Bosque Eterno de los Niños (Ewiger Wald für Kinder) in Erwägung ziehen. Hier gibt es Möglichkeiten, sich über die Instandhaltung, Vermessung, Verwaltung und das Management von Wildtieren zu informieren.