Wann ist die beste Reisezeit für Nordnorwegen?

Egal, wann Sie gehen, Nordnorwegen ist ein wunderschöner Anblick (Lesen Sie unsere Top 10 Dinge, die Sie in Nordnorwegen sehen und unternehmen können). Hier ist unser Leitfaden, was jede Saison zu bieten hat.
[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d1136597.9175780618!2d12.954780182437021!3d68.31989539990714!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024 ! 4f13.1! 3m3! 1m2! 1s0x45dc45e85f8e6845% 3A0x820cad93c1ad4ec0! 2sVester% C3% A5len% 2C + 8400 + Sortland% 2C + Norwegen! 5e0! 3m2! 1sen! 2sfr! 4v1509728454733 & amp;

Frühling

Der Frühling ist eine großartige Zeit, um in Norwegen zu sein, da die Natur wieder zum Leben erweckt wird. Es ist auch die beste Zeit, um „Wintersport“ zu betreiben, da es immer noch viel Schnee gibt und die Tage länger und sonniger werden. Bedenken Sie, dass die Skimöglichkeiten in Nordnorwegen eher für Off-Piste- und Langläufer geeignet sind, da es nur wenige spezielle Skigebiete gibt.
Langlauf in Beisfjord, Nordland (c) lenanarvik / Foap / Visitnorway.com
Bis Ende April ist der meiste Schnee geschmolzen und zeigt eine üppige und blühende Landschaft. Einige Teile Nordnorwegens, wie die Lofoten, können jedoch im Frühling recht kühl und stark bleiben und erst mit dem Anbruch des Sommers richtig zu blühen beginnen. Wenn Sie das Wunder der Obstbaumblüten erleben möchten, sollten Sie lieber nach Süden zum Hardangerfjord fahren.

Sommer

Der Sommer ist die beliebteste Jahreszeit in Nordnorwegen und die Preise sind von Juni bis Anfang September besonders hoch. Die Temperaturen schwanken während der Sommermonate und erreichen tagsüber manchmal 25-30 ° C. Bereiten Sie sich auch auf kühlere Tage vor, da die Durchschnittstemperaturen in einigen Teilen Nordnorwegens, wie Tromsø und Bodø, zwischen 12 ° C und 14 ° C liegen..
Mitternachtssonne auf den Lofoten (c) Jørn Allan Pedersen / visitnorway.com
Viele Touristen reisen im Sommer nach Nordnorwegen, um die Mitternachtssonne zu erleben, ein natürliches Phänomen, bei dem die Sonne 24 Stunden lang scheint. In dieser Zeit sind nachts verschiedene Aktivitäten geöffnet, darunter Kajakfahren, Reiten und Mitternachtsgolf. Zu den günstigeren Optionen gehören ein Mitternachtsbad oder das Aufschlagen Ihres Zeltes in der Wildnis - jeder in Norwegen hat das Recht, sich frei zu bewegen.

Herbst

Der Herbst ist eine gute Zeit, um nach Nordnorwegen zu reisen. Es gibt viele sonnige Tage im September und Oktober und viel weniger Touristen. Die bergigen Ebenen und dichten Wälder sehen besonders beeindruckend aus, wenn sich Bäume in ihre Herbstfarben verwandeln.
Herbstfarben in Nordnorwegen (c) Lucy Woods
Das Tageslicht hält bis zum späten Nachmittag an, sodass noch genügend Zeit für Outdoor-Aktivitäten wie Trekking und Natursafaris bleibt. Dies ist auch eine der besten Jahreszeiten, um das Nordlicht zu sehen. Der Herbst ist eine heikle Jahreszeit, bringen Sie also viel warme Kleidung und ein Set Regenschutz mit, für den Fall, dass sich der Himmel öffnet.

Winter

In den Wintermonaten verwandelt sich Nordnorwegen in eine frostige Tundra, in der ein Großteil der Landschaft mit Schnee bedeckt ist. Nächte werden lang und unversöhnlich, die Temperaturen sinken oft weit unter den Gefrierpunkt. Tatsächlich geht die Sonne von Mitte November bis Ende Januar an Orten wie Tromsø überhaupt nicht auf. Packen Sie viele Schichten und ein gutes Paar isolierter Handschuhe ein, um Ihre Hände vor der bitteren Kälte zu schützen.
Hundeschlittenfahren im Tromso Villmarksenter (c) C.H / visitnorway.com
Auf der positiven Seite ist Nordnorwegen in den Wintermonaten viel ruhiger (außer über Weihnachten). Sie haben gute Chancen, die Nordlichter zu sehen, die in dunklen, wolkenlosen Nächten besonders dramatisch aussehen. In den kalten Wintermonaten kommen mehr Walarten an die norwegische Küste. Wenn Sie im Januar / Februar eine Walsafari in Andenes buchen, können Sie Pottwale, Killerwale und Buckelwale beobachten.

Orientieren Sie sich bei einer Tour durch Nordnorwegen

Interessiert daran, Nordnorwegen zu erkunden? In Skandinavien werden das ganze Jahr über bestens bediente Touren zu den Lofoten, nach Nordland und in andere Teile der Region angeboten. Dies beinhaltet eine Polar Express Tour, die Sie auf eine Reise durch das Nordland nach Bodø entführt. Sie können die Lofoten-Inseln erkunden und auf einer Kreuzfahrt mit Hurtigruten über Nacht die dramatische Küste entlang segeln. Die Tour findet das ganze Jahr über statt und die Preise beginnen bei £ 1.125 pro Person für eine 8-tägige, maßgeschneiderte Reise (Flüge inbegriffen)..
KLICKEN SIE HIER, um mehr über die Polar Express-Tour zu erfahren