Winter Sun Holidays in Barbados

Barbados Strand (c) Jon Luty

Warum im Winter nach Barbados fahren??

Wenn es darum geht, in den Winterurlaub zu fahren, könnten wir schlechter abschneiden, als Sir Cliff Richards Weg nach Barbados zu folgen, denn für die Wintersonne ist diese winzige Insel ein Klassiker! Die Hurrikansaison endet im November, danach wird die Insel 10 Stunden am Tag im Sonnenschein überschüttet. Und in diesem Winter werden Sie keinen blaueren Himmel, mildere Tage oder schönere Strände zu einem so günstigen Preis finden, wie es derzeit erhältlich ist.
Für Junggebliebene ist St. Lawrence Gap der Ort zum Feiern. Nachtclubs, Reggae-Clubs und Discos pulsieren bis in die frühen Morgenstunden. Das Ship Inn ist ein Favorit unter den Einheimischen, die RnB suchen. Die nahe gelegene Hauptstadt Bridgetown ist tagsüber zwar ziemlich langweilig, aber nach Sonnenuntergang voller Energie. Für einen ruhigeren Aufenthalt fahren Sie an die Westküste, wo ein verschlafenes Ambiente mit berauschenden Sonnentagen und der feuchten karibischen Luft kombiniert wird, um einen erholsamen Urlaub zu bieten. Barbados mag tropisch, üppig und ein Feiertagsmanna sein, aber es gibt Dinge, die Sie vielleicht kennen. Sie fahren auf der linken Seite, genießen Pferderennen, sprechen Englisch und sie mögen kein Cricket - sie lieben es!

Wo sollen wir essen

Das wahrscheinlich beste Restaurant an der Westküste ist The Cliff, ein Favorit von Tony Blair. Das Restaurant ist so raffiniert, dass Sie sich unwohl fühlen würden, wenn Sie sich nicht für diesen Anlass anziehen würden. Auf einer Klippe können Sie die Wellen hören, die den Sand küssen, und Ihre Augen auf einer herrlichen Küstenaussicht genießen, während Sie Ihr Essen genießen. Der Fischtopf befindet sich gegenüber dem Little Good Harbor Hotel und ist ein rustikales Fischrestaurant, das für die Frische seines Fangs bekannt ist. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie ein Boot nehmen, das Sie direkt vor der Küste absetzt und dann durch seichtes Wasser watet, um zum Restaurant zu gelangen.

Lesen Sie auch:
  • Reiseführer für Barbados, Karibik
  • Was gibt es in Barbados zu sehen und zu tun?
  • Barbados im November - Winter Sun Island Paradise

Wo übernachten?

Sie finden die besten Hotels und Strände an der Westküste der Insel, die an der Platinum Coast in der Gemeinde St. James nördlich von Bridgetown bekannt sind. Die glamouröse Sandy Lane, die von Michael Winner und Simon Cowell auf der Insel sehr geliebt wird, neigt dazu, bei der Betrachtung luxuriöser Unterkünfte leicht von der Zunge zu stolpern. Das neuere Royal Westmoreland erfreut sich großer Beliebtheit und bietet klimatisierte Villen, von denen einige im Besitz von Prominenten wie den Rooneys sind. Jenseits der Sandy Lane liegt das intimere Little Good Harbour, eine Ansammlung von 21 Suiten im Landhausstil, die von üppigen tropischen Gärten umgeben sind.