Was auf Safari in Tansania zu tragen

Wenn Sie zum ersten Mal ein aufregendes Safari-Abenteuer erlebt haben, werden Sie diese Reise nie vergessen. Und obwohl es trivial klingt, kann das, was Sie während Ihrer Reise tragen, Ihr Reiseerlebnis beeinträchtigen oder beeinträchtigen.

Nenn mich dramatisch, aber was du anziehst ist wichtig - und nein; Ich spreche nicht darüber, wie toll dein Outfit aussieht. Denken Sie: praktische, nützliche und klimagerechte Kleidung, die Sie in Ihrem Leben brauchen. Achten Sie darauf, denn dies ist unser umfassender Leitfaden, was Sie auf einer Safari in Tansania anziehen sollten.

Leichte Kleidung wird Ihre beste Wahl in Tansania sein © Jairph / Unsplash

Klima in Tansania und was anziehen

Das Klima in Tansania gilt als tropisch, variiert jedoch aufgrund der Topographie erheblich zwischen den Regionen. Unabhängig von der Jahreszeit oder Ihrem Standort in Tansania können Sie jedoch erwarten, dass die Temperaturen tagsüber erheblich schwanken (denken Sie, dass es tagsüber heiß und feucht ist und nachts kalt und kühl ist). Grundsätzlich müssen Sie Kleidung für alle Jahreszeiten haben.

In Bezug auf die Temperatur liegen die wärmsten Monate zwischen November und Februar (25-31 ° C) und die kälteren Monate zwischen Mai und August (15-20 ° C). Juli und August sind die kältesten und trockensten Monate des Landes - und die beste Reisezeit für Tansania. Die Monate Juni bis September sind ebenfalls einen Besuch wert, da sie die Hauptmonate für die Beobachtung von Gnus und Elefanten sind, die von November bis Februar wandern


Reisen nach: Safari Touren & Reisen in Afrika


Was soll ich auf einer Safari in Tansania anziehen??

Böden

Leichte Wanderhose

Sobald Sie Ihr Safari-Abenteuer gebucht haben, sollten Sie zuerst in Ihrem örtlichen Outdoor-Bekleidungsgeschäft (oder zumindest in der Online-Version) anrufen. Hier finden Sie alle Arten von Reise- und Outdoorhosen für alle Jahreszeiten unter der Sonne. Jedes wurde entwickelt, um Sie frisch, komfortabel und bereit für alle Aktivitäten zu halten, die Sie genießen möchten.

Achten Sie auf Hosen aus schnell trocknendem, leichtem Stretchgewebe. Eine robuste Wanderhose ist für alle Jahreszeiten geeignet, unabhängig davon, wann Sie reisen. Dies ist ein Gegenstand, den Sie nicht zurücklassen können.

Erzielen Sie einige Bonuspunkte, wenn die Beine abziehbar sind und sich innerhalb von Sekunden in Shorts verwandeln. Wenn Sie den ganzen Weg gehen und den Look vervollständigen möchten, bleiben Sie bei neutralen Farben wie Khaki, Kamel oder Bräuntönen.

Lehnen Sie sich zurück und sehen Sie zu, wie Tansania lebendig wird © K15 Photos / Unsplash

Kurze Hose

Ähnlich wie bei den obigen Hinweisen für lange Hosen sollten Sie überlegen, eine bequeme Reiseshorts zu kaufen, wenn die Temperatur in den wärmeren Monaten ansteigt und lange Hosen einfach nicht ausreichen.

Wenn Sie nicht an einer Investition in neue Shorts interessiert sind oder nur generell versuchen, die Kosten niedrig zu halten, können Sie sich für ein Paar Workout-Shorts entscheiden, die Sie möglicherweise bereits besitzen. Diese sorgen dafür, dass Sie kühl und vor allem schweißfrei bleiben!

Verbringen Sie den Abend damit, Ihre besten Safari-Schnappschüsse zu überprüfen © Austin Distel / Unsplash

Gamaschen

Activewear ist ein Grundnahrungsmittel in der Garderobe der meisten Reisenden auf der ganzen Welt und bei jedem Wetter perfekt. Warum also nicht ein paar Strumpfhosen, Leggings oder Sweats für die Tage mitnehmen, an denen Sie sich nicht nur anziehen, sondern auch maximalen Komfort und Kontrolle genießen möchten?.


Lesen Sie den Artikel: Safari in Südafrika gegen Tansania: Wohin solltest du gehen??


Tops

Langärmlige Oberteile

Wenn Sie nicht bereits ein paar langärmelige, schweißableitende Tops besitzen, lohnt es sich, in ein paar zu investieren, da diese dafür ausgelegt sind, Sie bei hohen Temperaturen frisch zu halten. Um die Kosten niedrig zu halten und den Kauf einer neuen Garderobe zu vermeiden, ist ein leichtes Hemd genau das Richtige. wie es wichtig ist, sich vor der Sonne zu schützen.

Erwähnenswert ist auch, dass Moskitos in Tansania ein Problem darstellen. Daher fungieren langärmelige Oberteile als großartiger Schutzschild, um sich selbst zu schützen. Schwarze Kleidung soll - obwohl sie mehr Sonnenwärme anzieht - Mücken abschrecken, daher lohnt es sich, darüber nachzudenken.

T-Shirts

Wenn die Temperatur steigt, möchten Sie nicht länger in langen Hosen oder einem langärmligen Oberteil stecken bleiben. Ein paar T-Shirts oder Unterhemden werden nicht vergeudet und sind unverzichtbar für die Tage, an denen die Temperaturen in die Höhe schnellen. Wenn Sie ein Unterhemd oder ein T-Shirt tragen, vergessen Sie nicht, Sonnencreme aufzutragen.

Windjacke

Während es in Tansania den größten Teil des Jahres warm sein wird, wird es in einigen Teilen zweifellos windig sein. Eine Windbreakerjacke ist ein perfekter Begleiter, da sie nicht zu viel Platz beansprucht und Sie dennoch davor bewahrt, den Temperaturabfall zu spüren.

Isolierte Jacke (je nach Jahreszeit)

Einige Jacken sind mit einer wasserdichten Hülle ausgestattet, um sowohl warmen Temperaturen als auch kaltem Wetter gerecht zu werden. Abhängig von Ihren Vorlieben sollte ein warmer, gepolsterter Mantel unter Ihrer leichteren, wasserdichten Jacke den Trick machen.

Zebras sind nur einige der vielen unglaublichen Kreationen, die Sie sehen werden © Danielle Barnes / Unsplash

Ein Sweatshirt

Jeder, der ein Safari-Abenteuer genossen hat, wird Ihnen sagen, dass Schichten alles sind! Beginnen Sie mit leichten, atmungsaktiven Schichten (langärmlige Oberteile, T-Shirts), wobei Ihr Sweatshirt als warme und kuschelige Schicht das Ganze abrundet.

Ein Rock oder ein Kleid

Wenn Ihre Safari-Tour bis nach Sansibar reicht, sollten Sie entweder lange Hosen, einen Rock oder ein Kleid tragen und auf auffällige Kleidung verzichten. Dies soll Respekt für die lokalen Sitten und Gebräuche zeigen. An einigen religiösen Stätten werden Sie, wenn Sie nicht angemessen gekleidet sind, möglicherweise von einem Wachmann gebeten, das Hotel zu verlassen, da die örtliche Kultur und die Erwartungen an das Tragen nicht eingehalten wurden.

Schuhe

Wanderstiefel

Ein Paar robuster, wasserdichter Wanderschuhe ist zwar nicht unbedingt erforderlich, kann aber Wunder bewirken. Vermeiden Sie den Kauf eines brandneuen Paares Wanderschuhe, da dies zu schrecklichen Blasen führen kann. Ein robustes Paar Wanderschuhe kann teuer sein, aber sie sind mit Sicherheit die Investition wert, da sie für eine ewige Lebensdauer ausgelegt sind, Ihre Füße schützen und Ihre Knöchel und Ihren Rücken besser unterstützen.

Turnschuhe

Wenn Wanderschuhe für Sie nicht die beste Option sind, sind Turnschuhe genau das Richtige. Alles, was Sie brauchen, ist ein Paar geschlossene Schuhe, um Ihre Füße zu schützen. Das Fazit ist, dass Buschwanderungen einen großen Teil der meisten Reiserouten ausmachen. Egal wie sie aussehen, ein Paar bequemer, geschlossener Wanderschuhe ist ein Muss. Darüber hinaus schützen geschlossene Schuhe Ihre Füße vor Schnittwunden und Kratzern beim Gehen durch den Busch und bieten Schutz vor Bissen oder Stichen gefährlicher Tiere in dieser Umgebung.

Sandalen oder Birkenstöcke

Wenn das Ende des Tages vorüber ist und Sie Ihren Füßen eine Pause gönnen müssen, bieten ein Paar Sandalen, Birkenstocks oder Riemen Ihren Zehen und Fersen die dringend benötigte Belüftung.

Komfort ist wichtig während Ihrer Safari Tour © Robson Morgan / Unsplash

Gegenstände zu Hause lassen

Denim

Vergiss es - es sei denn, du entscheidest, dass du nicht ohne deine Lieblingsjeans leben kannst. In Anbetracht dessen, dass Jeans lange an der Luft trocknen müssen, obwohl sie oft zu warm sind, um sie am Tag zu tragen, sind sie nicht ideal. Tragen Sie, wie gesagt, alles, was für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie es jedoch vermeiden können, dicke Jeans zu verpacken, dann tun Sie dies auf jeden Fall.

Bilden

Die Tiere der Serengeti werden nicht bemerken, ob Sie sich wieder voll geschminkt haben; und der Rest deiner Gruppe auch nicht. Natürlich tun Sie, was Sie für Ihre Version von Wohlbefinden halten, aber achten Sie zumindest darauf, einen starken Sonnenschutz aufzutragen.

Formelle Outfits

Auch in den Luxus-Safari-Lodges ist die Kleiderordnung alles andere als formal. Speichern Sie ein paar saubere Hemden für die Nacht und ein schönes Paar Hosen oder einen Rock für den Abend, aber vor allem, stellen Sie sicher, dass Sie sich wohl fühlen!

Teurer Schmuck

Ein großes funkelndes Paar Diamantohrringe oder eine große Uhr sind nicht im Busch, lassen Sie diese also am besten zu Hause. Du willst auch nicht der einzige sein, der laut klimpert und klirrt, wenn du versuchst, dich den schüchterneren Kreaturen Tansanias zu nähern.

Sonstige sonstige Gegenstände zum Verpacken

  1. Atmungsaktive Wärmeschichten (saisonabhängig)
  2. Pyjamas für die Nacht
  3. Ein Hut
  4. Ein Badeanzug
  5. Socken
  6. Unterwäsche
  7. Sonnenbrille
  8. Handschuhe (je nach Jahreszeit)
  9. Mütze (je nach Jahreszeit)

Denken Sie, wir haben etwas verpasst? Sehen Sie sich unsere ultimative Packliste für eine tansanische Safari an und teilen Sie uns in den Kommentaren unten Ihre Tipps zum Anziehen mit!